Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 5 von 7 | [ 139 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
 WM Finale Deutschland-Argentinien Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: WM Finale Deutschland-Argentinien
BeitragVerfasst: 15.07.2014 16:00 
Benutzeravatar

Registriert: 07.09.2011 11:10
Beiträge: 2815
Wohnort: unterm Kaliberg


Offline
Rotes Tuch hat geschrieben:
....und gefälligst Beifall für den argentinischen Superstar klatschen, der alle in Grund und Boden gespielt hat und dessen Licht alles überstrahlte?

So stark hab ich Messi gar nicht gesehen.

_________________
Zur Fankultur gehört das Leiden und der Mißerfolg zwingend dazu,
weil man sich sonst nicht über das Erreichte freuen kann.
Zitat von Roter Dortmunder


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: WM Finale Deutschland-Argentinien
BeitragVerfasst: 15.07.2014 16:14 
✝ Unvergessen
Benutzeravatar

Registriert: 02.02.2003 11:22
Beiträge: 11154
Wohnort: Southside


Offline
Messi ist vermutlich deswegen zum Superspieler des Turniers auserkoren worden, weil er von all' diesen südamerikanischen Heulsusen am wenigsten geflennt, sondern meistens nur traurig geguckt hat.

Aus Schweini ist endgültig Bastian Schweinsteiger geworden. Die personifizierte Willensstärke seiner Generation.

_________________
„Dass wir den Aufstieg nicht schaffen, wird nicht passieren." Martin Kind


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: WM Finale Deutschland-Argentinien
BeitragVerfasst: 15.07.2014 16:48 
Benutzeravatar

Registriert: 07.06.2003 11:44
Beiträge: 11590
Wohnort: Südlich von Hannover


Offline
@ rotes Tuch

Natürlich meinte ich die Rangliste nach Messi. Das der über allen steht wären doch allen klar, so dachte ich zumindest.

Die wählen da schon komisch. Bin gespannt wer Weltfussballer wird. Ronaldo vor Messi oder umgekehrt. Vielleicht aber auch Fred.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: WM Finale Deutschland-Argentinien
BeitragVerfasst: 15.07.2014 16:49 

Registriert: 25.10.2012 16:45
Beiträge: 4537


Offline
Würde mich nicht wundern, wenn es Neymar wird.

_________________
Eddy, wieviel Speicherplatz hast du noch?
Bier oder Gigabyte?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: WM Finale Deutschland-Argentinien
BeitragVerfasst: 15.07.2014 17:01 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 16687
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Ein Brasilianer wäre mal dran. Vielleicht ein Abwehrspieler? David Luiz oder doch einer von unseren beiden?

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: WM Finale Deutschland-Argentinien
BeitragVerfasst: 15.07.2014 18:00 
Benutzeravatar

Registriert: 16.06.2012 14:02
Beiträge: 6980
Wohnort: Hannover, gebürtiger Dortmunder


Offline
Könnte mir vorstellen, dass die Maria ganz gute Chancen hat.

_________________
BVB - Malaga am 09.04.2013:
Kronen-Zeitung: „Ein Spiel für die Ewigkeit"
Corriere della Sera: „Borussia mit dem letzten Atemzug"
The Daily Mirror: „Borussia Dortmund ist wiederauferstanden von den Toten“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: WM Finale Deutschland-Argentinien
BeitragVerfasst: 15.07.2014 18:49 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 9356


Offline
Roplo hat geschrieben:
Rotes Tuch hat geschrieben:
....und gefälligst Beifall für den argentinischen Superstar klatschen, der alle in Grund und Boden gespielt hat und dessen Licht alles überstrahlte?

So stark hab ich Messi gar nicht gesehen.
Fand ich auch. Soll wohl auch nur ein Trostpflaster sein, von mir aus ,geschenkt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: WM Finale Deutschland-Argentinien
BeitragVerfasst: 16.07.2014 01:53 

Registriert: 22.10.2012 01:15
Beiträge: 1012


Offline
Diese Welt ist noch nicht bereit für Verteidiger als Superstars. Diese Auszeichnung ist doch eh die am wenigsten nachvollziehbare.
Wenn ich die Mechanismen durchschaue ist James Rodrigez, der einzige, der Messi verhindern könnte, wenn er zu einen der 5 Topvereine wechselt und dort die CL Vorrunde so spielt wie bei der WM. Ronaldo wäre nach dieser WM selbst bei den "Marktschreiern" (Das erste mal in meinem Leben, dass ich bei Maradona bin) nicht mehr zu vertreten, aber wer weiß.
Schweinsteiger könnte ganz vielleicht sogar sein, wobei ich es dieses Jahr für unwahrscheinlich halte. Außer dem Finale war ja verletzungsbedingt nicht viel von ihm international zu sehen.
Wobei bei aller Langeweile in den letzten Jahren, man muss den beiden üblichen Verdächtigen schon ihre Gesamtanzahl von Toren zu gute halte. Da sind sind nun mal seit Jahren Outstanded. Egal ob man sie nun mag oder nicht.
Wo ich mir allerdings relativ sicher bin, dass der Welttorwart nicht an MN vorbei geht. Und das völlig zu recht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: WM Finale Deutschland-Argentinien
BeitragVerfasst: 16.07.2014 09:13 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 16687
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Die Argentinier wissen jetzt warum sie verloren haben:

http://www.focus.de/sport/videos/korrup ... 90383.html

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: WM Finale Deutschland-Argentinien
BeitragVerfasst: 16.07.2014 09:54 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2003 21:01
Beiträge: 19844
Wohnort: Regionär Hannovers


Offline
RoterKlaus hat geschrieben:
Die Argentinier wissen jetzt warum sie verloren haben:

http://www.focus.de/sport/videos/korrup ... 90383.html

Das ist doch wohl ein Witz, oder?

:confused: Hätte der Schiedsrichter korrekt gepfiffen, hätte Argentinien mit zwei Mann weniger auf dem Platz den Abpfiff erlebt.

Außerdem: Abgesehen von England kann Argentinien wohl sich am Wenigsten über die Schiedsrichter beschweren. Stichwort Maradona 1986.

War übrigens ein Zwei-Sterne-Spiel.
Hätte Argentinien gewonnen, wären sie mit uns gleichgezogen in Sachen WM-Titel. So sind wir jetzt zwei Sterne weg. :hallo: :dance: :mrgreen:

_________________
„Kriminelle haben im Fußball nichts zu suchen!"
― Uli Hoeneß


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: WM Finale Deutschland-Argentinien
BeitragVerfasst: 16.07.2014 13:34 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 9356


Offline
Revidiert wieder den etwas blöden Auftritt in Berlin " so sehen Gauchos aus ".
Die Argentinier sind mit ihren Äusserungen in der Vergangenheit noch geschmackloser.
( siehe Maradonna ). ich sehe da keine aufkommenden Konflikte zwischen beiden Ländern.
Die sehen das bestimmt locker, und sagen " was solls wir sind auch nicht besser "


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: WM Finale Deutschland-Argentinien
BeitragVerfasst: 16.07.2014 14:37 
Benutzeravatar

Registriert: 26.09.2005 18:27
Beiträge: 2596
Wohnort: Schönebeck/Elbe


Offline
so was ärgerliches aber auch :lol: :lol: :lol: :


http://www.der-postillon.com/2014/07/bi ... h-nur.html

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: WM Finale Deutschland-Argentinien
BeitragVerfasst: 16.07.2014 16:09 
Benutzeravatar

Registriert: 02.04.2014 12:38
Beiträge: 657
Wohnort: Neustadt


Offline
rotsticker hat geschrieben:
Revidiert wieder den etwas blöden Auftritt in Berlin " so sehen Gauchos aus ".
Die Argentinier sind mit ihren Äusserungen in der Vergangenheit noch geschmackloser.
( siehe Maradonna ). ich sehe da keine aufkommenden Konflikte zwischen beiden Ländern.
Die sehen das bestimmt locker, und sagen " was solls wir sind auch nicht besser "



Warum blöder Auftritt. Fand ich lustig. Eigentlich hätten sie
SO TRETEN die Gouchos, die Gouchos TRETEN SO singen müssen.

_________________
_________________________________________


Zuletzt geändert von Kirchplatzbolzer am 19.07.2014 14:02, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: WM Finale Deutschland-Argentinien
BeitragVerfasst: 16.07.2014 20:57 

Registriert: 07.03.2013 11:47
Beiträge: 1119


Offline
Nun ist er doch noch Weltmeister geworden der Bundestrainer. Na ja, ein bisschen Glück gehabt hat er schon. Reihenweise sind die genannten Titel-Kandidaten weggebrochen und die einst schwer besiegbare Mannschaft der Brasilianer hat sch selbst zerlegt. Gut für Löw. Gut für Low dass Neuer ein Welttorwart ist und ihn im Algerienspiel den A... gerettet hat. Und das nicht nur einmal. Warum nimmt Löw eigentlich 23 Spieler mit zur WM, wenn nur 15 eingesetzt werden? Nur wenn es richtig brennt, bewegt sich der Bundestrainer, ändert seine Taktik und greift auf z. B. Kramer zurück. Auch seine Taktik ohne Mittelstürmer zu spielen, war mehr oder weniger ein Flop..... Na gut, genug gemeckert. Die Mannschaft hat sich den Titel redlich verdient Ich freue mich für sie.

Bleibt nur noch eine Frage: Was haben die Roten aus der Entwicklung der N11 der letzten 10 Jahre gelernt? ÄH.......

_________________
Wer Investoren im Profifußball verbieten will, will Wettbewerbsverzerrung!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: WM Finale Deutschland-Argentinien
BeitragVerfasst: 16.07.2014 21:26 
Benutzeravatar

Registriert: 07.06.2003 11:44
Beiträge: 11590
Wohnort: Südlich von Hannover


Offline
Ich hätte es angebracht gefunden erst zu gratulieren und dann evtl. etwas kritisch zu werden. Naja jeder so wir er mag oder kann.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: WM Finale Deutschland-Argentinien
BeitragVerfasst: 16.07.2014 21:46 
Moderator

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 13147
Wohnort: Hemmingen/Hamburg


Offline
Roter Guenni for Bundestrainer.

_________________
Bild
Seit Jahren in einer Scheinwelt lebender und krachend gescheiterter Moderator


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: WM Finale Deutschland-Argentinien
BeitragVerfasst: 16.07.2014 22:23 
Benutzeravatar

Registriert: 01.02.2006 18:55
Beiträge: 4185
Wohnort: Süddeutschland


Offline
Da muss ich unserem Krawallbruder mal wieder zustimmen.

Wer? Natürlich Picard96 :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: WM Finale Deutschland-Argentinien
BeitragVerfasst: 16.07.2014 23:31 
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2007 23:56
Beiträge: 527
Wohnort: Delta-Quadrant


Offline
Der einzige Grund, warum ich nochmal dieses "Gauchogate" aufgreife, ist dass ich dieses kolumbianische Beispiel für gepflegtes Nachtreten mit Witz, Biss und Rhythmus so grandios gut finde:

https://www.youtube.com/watch?v=AbVfoV1rsT0

Untertitel kann man rechts unten anklicken. Grinsen garantiert.

_________________
potlhbe'chugh yay qatIh pe''eghlu'?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: WM Finale Deutschland-Argentinien
BeitragVerfasst: 17.07.2014 00:45 

Registriert: 22.10.2012 01:15
Beiträge: 1012


Offline
Ich fand die Gauchonummer auch so überflüssig wie einen Kropf und von guten Gewinnern, als die sie bis zu dem Zeitpunkt ausnahmslos bezeichnet werden mussten, hätte ich das nicht erwartet. Da es allerdings der einzige Ausrutscher war, und dass auch noch nach Schlafentzug, Jetlag und ungewohnten Alkoholkonsum, gehe ich mit den Jungs mal nicht so hart ins Gericht. Bei Kevin hol den Döner raus war ich auch eher peinlich berührt als erheitert, aber so what, dass sind junge Sportler keine Bühnenprofis.
Da auf die Nummer die ganze Welt, und somit auch der waidwunde Finalgegener, geschaut hat, wäre es allerdings durchaus professionell gewesen, wenn jemand aus dem Funktionärsumfeld dazwischen gegrätscht wäre. Mir war jedenfalls nach zwei Sekunden klar, dass das in Argentinien so aufgenommen wird und auch vom Rest der Welt als Minus zwischen den bisherigen ausschließlichen + ein wenig das excellente Bild trübt. Das kreide ich allerdings den Funktionären an, und nicht den Siegestrunkenen Spielern.

Das jetzt ausgerechnet die selbe Presse, die gemeinsam mit den Fans die Wochen zuvor nichts als Häme und Provokation für den Gastgeber übrig hatte, ausgerechnet jetzt die PC Keule schwingt mag uns die Geschichte vielleicht sogar ein bisschen gerecht erscheinen lassen, aber speziell die argentinischen Spieler haben das nach ihrer tollen Finalleistung nicht verdient gehabt. Das auch die sich den Schuh anziehen könnten finde ich zumindest blöd.
Na ja, mal sehen wie schnell das ganzen runter kocht, wir spielen ja sehr bald wieder gegen einander.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: WM Finale Deutschland-Argentinien
BeitragVerfasst: 17.07.2014 07:42 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 17333
Wohnort: Hannover


Offline
Zitat:
Der "Gaucho-Tanz" der Weltmeister
Der Skandal, der keiner ist

Ein harmloser Song, ein Riesen-Aufschrei. Die deutschen Spieler hätten bei ihrer Siegesfeier am Brandenburger Tor mit dem "Gaucho-Tanz" die Argentinier verhöhnt, heißt es. Sie hätten Sympathie verspielt. Das ist Quatsch - und die Skandale muss man woanders suchen.


Quelle: http://www.n-tv.de/sport/fussball_wm_2014/Der-Skandal-der-keiner-ist-article13224001.html

OMG, das ist wirklich ein uralter Fan-Gesang des FCN (es gab im DFB-Fanshop sogar ein T-Shirt mit der Aufschrift "So gehen die Deutschen" und einer jubelnden Menge auf der Brust). Und wer mal ein Fußball-Länderspiel der N11 besucht hat, der hat vermutlich auch schon üblere Töne gehört.
Zitat:
DFB-Boss beschwichtigt, Mustafi ist erbost

DFB-Präsident Wolfgang Niersbach nennt die Kritik am "Gaucho-Tanz" der Fußball-Weltmeister ein Missverständnis, Nationalspieler Shkodran Mustafi findet sie schlicht "lächerlich". Auch Lukas Podolski nimmt seine Teamkollegen in Schutz.


Quelle: http://www.n-tv.de/sport/fussball/DFB-Boss-beschwichtigt-Mustafi-ist-erbost-article13227106.html

Spätestens wird zur EM in zwei Jahren wieder mit der Moralkeule gedroht! :roll:

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 5 von 7 | [ 139 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: