Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 12 von 14 | [ 279 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 9, 10, 11, 12, 13, 14  Nächste
 Unser Nachwuchs mit dem Adler auf der Brust Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Unser Nachwuchs mit dem Adler auf der Brust
BeitragVerfasst: 27.06.2015 10:56 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 19243
Wohnort: Hannover


Offline
RoterKlaus hat geschrieben:
Wieso hat Hrubesch eigentlich seine erfolgreiche Mannschaft wieder umgestellt? Da hat er schon mal Glück mit seiner Aufstellung gegen DK und dann wirft er das wieder um. Max Meyer ist mir derzeit der größte Dorn im Auge.

Dieser taktische Kniff war der starken rechten Seite der Tschechen geschuldet. Die wurde so neutralisiert und Schulz hat die Führung erzielt.

Anderes Thema: Was erlauben eigentlich Hecking? Er hilft Arnhold nicht, wenn er für ihn Einsatzzeiten fordert. Der sollte froh sein, dass sein Spieler überhaupt dabei ist.

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Unser Nachwuchs mit dem Adler auf der Brust
BeitragVerfasst: 27.06.2015 10:58 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 15114
Wohnort: Quedlinburg


Offline
So ganz unrecht hat er jedoch nicht.

_________________
„Und Sie, Herr Lienen, haben Sie früher auch mal Fußball gespielt?“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Unser Nachwuchs mit dem Adler auf der Brust
BeitragVerfasst: 27.06.2015 11:02 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 9898


Offline
Kuhburger hat geschrieben:
So ganz unrecht hat er jedoch nicht.
richtig, habe mich auch in den Vorrundenspiele gefragt, wieso spielt der nicht.? Da spielen welche, wo ich erstmal nach geschaut habe in welchen Verein die Kicken, :oops: Stammspieler einer Bulispitzenmannschaft und kickt nicht mit ist schon seltsam


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Unser Nachwuchs mit dem Adler auf der Brust
BeitragVerfasst: 27.06.2015 18:48 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 15114
Wohnort: Quedlinburg


Offline
Die U21 spielt einfach Chayzee. Portugal gefällt mir richtig gut. Nach vorn und rein. - Dieser elende Ballbesitzvirus ist der Tod des erfrischenden Offensivspiels.

_________________
„Und Sie, Herr Lienen, haben Sie früher auch mal Fußball gespielt?“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Unser Nachwuchs mit dem Adler auf der Brust
BeitragVerfasst: 27.06.2015 18:49 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 9898


Offline
0:3 zur Pause, Uff wie schwach ist das denn.
Horst du hast es nicht drauf, Motivation sieht anders aus.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Unser Nachwuchs mit dem Adler auf der Brust
BeitragVerfasst: 27.06.2015 18:50 
Benutzeravatar

Registriert: 16.09.2012 13:48
Beiträge: 2994
Wohnort: Lkr. Kassel


Offline
Unsere hochgelobte U21 wird gerade von Portugal in die Einzelteile zerlegt.
Die deutsche Elf bekommt überhaupt nix gebacken, sind in allen Belangen um Längen unterlegen. Sowas nennt man dann wohl Klassenunterschied, ziemlich erschreckend was da gerade abgeht.
3-0 für die Portugiesen zur HZ, und damit ist die Hrubesch-Truppe sogar noch gut bedient ...

_________________
Erstklassig!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Unser Nachwuchs mit dem Adler auf der Brust
BeitragVerfasst: 27.06.2015 19:26 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 15114
Wohnort: Quedlinburg


Offline
Arnold und Knoche draussen zu lassen, ist schon eine bedenkliche Trainerleistung. Der Mexer spielt bereits das ganze Turnier wie ein Stümper und dass wir Geiss nicht haben (wäre eh nicht gekommen), empfinde ich keinesfalls als Verlust. Gruselleistung allenthalben.

_________________
„Und Sie, Herr Lienen, haben Sie früher auch mal Fußball gespielt?“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Unser Nachwuchs mit dem Adler auf der Brust
BeitragVerfasst: 27.06.2015 19:30 
Benutzeravatar

Registriert: 16.09.2012 13:48
Beiträge: 2994
Wohnort: Lkr. Kassel


Offline
Nullfünf!
Und noch 20 Minuten zu gehen.
Richtig peinlich!

_________________
Erstklassig!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Unser Nachwuchs mit dem Adler auf der Brust
BeitragVerfasst: 27.06.2015 19:32 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 15114
Wohnort: Quedlinburg


Offline
Krökeltruppe. Bittencourt nun mit gelb-rot. Gute Entscheidung. Von Bittencourt.

_________________
„Und Sie, Herr Lienen, haben Sie früher auch mal Fußball gespielt?“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Unser Nachwuchs mit dem Adler auf der Brust
BeitragVerfasst: 27.06.2015 19:54 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2003 21:01
Beiträge: 19844
Wohnort: Regionär Hannovers


Offline
Man sollte aber nicht vergessen, dass Portugal einen brillianten Ball gespielt hat.

_________________
„Kriminelle haben im Fußball nichts zu suchen!"
― Uli Hoeneß


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Unser Nachwuchs mit dem Adler auf der Brust
BeitragVerfasst: 27.06.2015 20:04 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 9898


Offline
Aua tat das weh, ( Can vorher " wir haben die besseren Spieler " )
0:5
Was ist los im Hause DFB
Die einen verlieren gegen Mali, die anderen werden von Portugal vermöbelt.
Wo ist die Spielfreude? . Ballbesitzgeschiebe, zu viel Hauruck, Tempomangel, der DFB muß aufpassen in Sachen Spielkultur die wichtigen Merkmale Technik, Schnelligkeit nicht zu vernachlässigen.
Leo nach 20 Min. Gelb Rot. Nochmal Aua.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Unser Nachwuchs mit dem Adler auf der Brust
BeitragVerfasst: 27.06.2015 20:51 

Registriert: 29.08.2003 22:28
Beiträge: 2009
Wohnort: Basche


Offline
Erneuter mangelhafter Auftritt. Da sind einfach zu viele Daddelköpfe in der Mannschaft.
Das war wirklich eine ziemlich peinliche Pleite.

_________________
Alles im Leben hat seinen Preis; auch die Dinge, von denen man sich einbildet, man kriegt sie geschenkt. Theodor Fontane


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Unser Nachwuchs mit dem Adler auf der Brust
BeitragVerfasst: 27.06.2015 21:02 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 17438
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Portugal hat gespielt wie eine eingespielte Klubmannschaft. Mannschaftlich geschlossen (jemand hier würde sagen: Kollektiv) + starke Individualisten. Wir hatten nur Kollektiv.
Wäre Zieler der Torwart gewesen, hätten hier garantiert einige über das 1. und 2. Gegentor gemeckert. Beim 1. vermutlich zu Unrecht (macht die kurze Ecke frei), beim 2. ist er beim Eckball rumgeirrt.
Und wer fliegt vom Platz: Natürlich Bittencourt. Aber war das nicht eher Zufall, dass er den Portugaller getroffen hat? Ich habe da keine Absicht gesehen.
Die Zeit von Hrubesch als Trainer sollte mal so langsam zuende gehen. Das war nichts. Während des gesamten Turniers habe ich eigentlich nicht so richtig erkannt, wie man eigentlich spielen wollte. Gut, ist am TV auch nicht einfach.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Unser Nachwuchs mit dem Adler auf der Brust
BeitragVerfasst: 27.06.2015 21:24 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 9898


Offline
RoterKlaus hat geschrieben:
Portugal hat gespielt wie eine eingespielte Klubmannschaft. Mannschaftlich geschlossen (jemand hier würde sagen: Kollektiv) + starke Individualisten. Wir hatten nur Kollektiv.
Wäre Zieler der Torwart gewesen, hätten hier garantiert einige über das 1. und 2. Gegentor gemeckert. Beim 1. vermutlich zu Unrecht (macht die kurze Ecke frei), beim 2. ist er beim Eckball rumgeirrt.
Und wer fliegt vom Platz: Natürlich Bittencourt. Aber war das nicht eher Zufall, dass er den Portugaller getroffen hat? Ich habe da keine Absicht gesehen.
Die Zeit von Hrubesch als Trainer sollte mal so langsam zuende gehen. Das war nichts. Während des gesamten Turniers habe ich eigentlich nicht so richtig erkannt, wie man eigentlich spielen wollte. Gut, ist am TV auch nicht einfach.
stimmt, Horst H konnte zwar gut mit Karel Gott, aber sein Team war wirklich irgendwie wie ein Kessel Buntes, ich vermute das Trainer HH nicht mehr auf der Höhe der heutigen modernen Zeit angekommen ist. Gegen Dänemark war das ganz vernünftig, aber der Rest der Spiele egal wer auf dem Platz stand sah nicht gerade souverän aus.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Unser Nachwuchs mit dem Adler auf der Brust
BeitragVerfasst: 27.06.2015 23:16 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 15114
Wohnort: Quedlinburg


Offline
rotsticker hat geschrieben:
...( Can vorher " wir haben die besseren Spieler " )
...

Diesen Spruch braucht der gegnerische Trainer nur in Übersetzung in die Kabine hängen (erinnert mich irgendwie an DD vor dem Derby in B...) und das reicht schon...

Unreifes, dummes Kind - dieser Can. Und ein Großmaul.

_________________
„Und Sie, Herr Lienen, haben Sie früher auch mal Fußball gespielt?“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Unser Nachwuchs mit dem Adler auf der Brust
BeitragVerfasst: 27.06.2015 23:36 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 9898


Offline
Kuhburger hat geschrieben:
rotsticker hat geschrieben:
...( Can vorher " wir haben die besseren Spieler " )
...

Diesen Spruch braucht der gegnerische Trainer nur in Übersetzung in die Kabine hängen (erinnert mich irgendwie an DD vor dem Derby in B...) und das reicht schon...

Unreifes, dummes Kind - dieser Can. Und ein Großmaul.
hat ja auch deren Trainer mit bekommen,
" Mutige Aussage des Gegners " seine Antwort.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Unser Nachwuchs mit dem Adler auf der Brust
BeitragVerfasst: 28.06.2015 07:30 

Registriert: 13.08.2014 16:58
Beiträge: 560
Wohnort: Hannover


Offline
aber hat doch auch mal was , die bank war drei klassen besser , als das was auf dem platz stand


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Unser Nachwuchs mit dem Adler auf der Brust
BeitragVerfasst: 28.06.2015 10:45 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 9898


Offline
hannoverfreund hat geschrieben:
aber hat doch auch mal was , die bank war drei klassen besser , als das was auf dem platz stand
yes, ich sage ja, der Horst hat keine Ahnung mehr.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Unser Nachwuchs mit dem Adler auf der Brust
BeitragVerfasst: 28.06.2015 12:04 
Moderator

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 13193
Wohnort: Hemmingen/Hamburg


Offline
Irgendwie schließt sich der Kreis. Vor mehr als 10 Jahren, als Hrubesch Trainer beim DFB wurde, habe ich gestaunt bzw. an den Verantwortlichen gezweifelt. Wie konnte dieser schlichte und einfache Mann ein guter Trainer sein. Für mich war es eigentlich unmöglich. Die ersten Monate bzw. Jahre, so habe ich es in Erinnerung, wurde ich eher bestätigt. Dann jedoch besserte sich die Geschichte. Als Nachfolger des ebenso schlichten Dieter Eilts formte er plötzlich ein tolles U21-Team. 2009 wurden sie Europameister, als Kern unsere heutigen Weltmeister Neuer, Özil, Khedira, Boateng und Höwedes. Woran lag es damals? Etwa an der individuellen Klasse der Spieler, an seiner Idee von Fußball, an seinem Coaching oder an einer Mischung von allem? Man wird es heute schwer sagen können.

Jetzt tritt er wieder an, hat wirklich gute Spieler dabei und spielt bisweilen einen schönen Ball. Aber nicht immer. Vor der EM sprechen alle von der tollen Truppe, vom Teamgeist und vom klaren Ziel EM. Ähnlich wie die Frauen bei der Heim-WM 2011. Demut und seriöse Selbsteinschätzung kommen etwas knapp daher. Von 3 Spielen in der Gruppe ist eines gut, zwei eher schlecht. Trotzdem strotzen sie nach wie vor vor Selbstbewusstsein. Warum eigentlich? Hat ihnen Papa Horst das eingeredet?

Das Spiel zeigt sehr schnell, dass ihm offensichtlich taktisch gar nichts eingefallen ist, um den Portugiesen zu begegnen. Es gibt keinen Leader auf dem Platz, der die Reißleine zieht, keine Anweisungen von außen, was geändert werden muss, keine Wirkung zeigende Umstellung zur Halbzeit, nein, einfach nichts. So schlecht wie sie daher kamen, sind diese Spieler beileibe nicht. Aber der Trainer hatte keine Mittel parat, etwas aus ihnen herauszuholen. Möglicherweise war er 2009 noch frischer, vielleicht aber auch hatte er damals schon die richtigen Führungsspieler im Kader, die die Mannschaft von innen führten. Khedira und Höwedes sind eben andere Typen als Volland und Can.

Hrubesch sollte aufhören. In Brasilien wünsche ich mir einen "modernen" Trainer und auch den Rückgriff auf ein bis drei Altstars wie z.B. Lahm. Machen die anderen ja auch.

_________________
Bild
Seit Jahren in einer Scheinwelt lebender und krachend gescheiterter Moderator


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Unser Nachwuchs mit dem Adler auf der Brust
BeitragVerfasst: 28.06.2015 12:35 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 9898


Offline
Sehr richtig, auch der Reporter sagte, Horst H. ist ein Trainer der eine Mannschaft als Gegner die an dem Tag einfach besser spielt, akzeptiert und dann ist das halt so. Als das Elend früh im Spiel anfing hat er sich wohl seinem Schicksal ergeben. Wirkte wie ein Aufgeben. na ja, vielleicht war es wirklich so, das am dem Tag gegen die Portugiesen kein Kraut gewachsen war.
Dürfte allerdings einer deutschen U-Mannschaft so nicht passieren. Das kann man bei der U-Mannschaft der Farör-Inseln akzeptieren.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 12 von 14 | [ 279 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 9, 10, 11, 12, 13, 14  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu:  

cron