Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 1 von 1 | [ 2 Beiträge ] | 
 EM - 2017 Qualifikation, Frauen Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: EM - 2017 Qualifikation, Frauen
BeitragVerfasst: 23.10.2015 00:54 
Benutzeravatar

Registriert: 07.10.2006 16:06
Beiträge: 10573


Offline
DFB-Frauen besiegen Russland

Die deutschen Fußballerinnen haben in
der EM-Qualifikation für 2017 den drit-
ten Sieg geschafft. Die Mannschaft von
Bundestrainerin Silvia Neid bezwang in
Wiesbaden die Auswahl Russlands mit 2:0
(1:0) und steht mit neun Punkten an der
Spitze der Gruppe 5. Debütantin Mandy
Islacker (8.) und Leonie Maier (49.)
erzielten die Tore.

Quelle: Vergänglicher Videotext, NDR 3

_________________
Da hab ich gedacht, ich tu ihn ihm rein in ihn ihm sein Tor. Horst Hrubesch

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: EM - 2017 Qualifikation, Frauen
BeitragVerfasst: 26.10.2015 02:20 
Benutzeravatar

Registriert: 07.10.2006 16:06
Beiträge: 10573


Offline
Zitat:
DFB-Frauen treffen sieben Mal

Vierter Zu-Null-Sieg im vierten Spiel: Deutschlands Frauen-Nationalelf gewinnt in der EM-Qualifikation gegen die Türkei souverän.
Neuer Abschnitt

Die deutschen Frauen haben das Quali-Jahr mit einem Torfestival beendet und ihre weiße Weste auf dem Weg zur Endrunde 2017 in den Niederlanden gewahrt. Der zweimalige Welt- und achtmalige Europameister setzte sich nach einem Spiel auf ein Tor mit 7:0 (3:0) gegen die Türkei durch. Es war der vierte Zu-Null-Sieg der deutschen Auswahl in der vierten Qualifikationspartie.

"In der ersten Halbzeit haben wir teilweise noch umständlich gespielt, das hat mir in der zweiten Hälfte besser gefallen", sagte Neid in der Sportschau: "Wir haben gesehen, dass es schwierig gegen solche Teams ist. Unsere Mannschaft hat bis zum Ende immer versucht, Lösungen zu finden, das fand ich richtig gut."

Die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) führt die Gruppe 5 souverän an, die Türkei bleibt Letzter. Mandy Islacker (6.), Anja Mittag (29.), Melanie Behringer (37., Foulelfmeter), Sara Däbritz (69./90.+3) und Lina Magull mit ihren ersten beiden Länderspieltoren (78./86.) trafen für die Mannschaft von Bundestrainerin Silvia Neid (51), die ihr Amt nach den Olympischen Spielen im kommenden Jahr in Rio de Janeiro an ihre Assistentin Steffi Jones (42) abgeben wird.

Vor 6734 Zuschauern in Sandhausen waren die Deutschen, die verletzungsbedingt unter anderem ohne die Stammkräfte Simone Laudehr und Dzsenifer Marozsan auskommen mussten, wie erwartet von Beginn an haushoch überlegen. Dass nach 20 Minuten nur Islacker (zweites Tor im zweiten Länderspiel) getroffen hatte, lag wieder einmal an der chronisch schwachen Chancenverwertung......


http://www.sportschau.de/fussball/fraue ... i-100.html

_________________
Da hab ich gedacht, ich tu ihn ihm rein in ihn ihm sein Tor. Horst Hrubesch

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 1 von 1 | [ 2 Beiträge ] | 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: