Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 48 von 65 | [ 1286 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 45, 46, 47, 48, 49, 50, 51 ... 65  Nächste
 Klima im neuen Forum Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Klima im neuen Forum
BeitragVerfasst: 16.02.2018 10:21 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2006 17:57
Beiträge: 9287


Offline
So richtig nötig sind virtuelle nicht-virtuelle Kräftemessen aber nun auch wieder nicht. Vielleicht ist heiwoschs Kreuz ja nochmal einen halben Meter breiter als deins. Was nützt es? Wen interessiert es (hier im Forum)?

Wie Kuba gestern schon schrieb, sollten sich diejenigen, die sich immer wieder auf andere User einschießen mal an die eigene Nase fassen. Denn auf das Klima wirken viele Faktoren ein, nicht nur in der Natur. Gut, Kuhburger bietet mit seinen Beiträgen reichlich Angriffsfläche für die geneigt-genervte Userschaft, dennoch sind die Spitzen dann doch eher ermüdend als erquickend. Vielleicht sucht ihr euch mal eine andere Sau aus, die ihr durchs Dorf treiben könnt.

_________________
It's a shoreline
It's high speed
Its a cruel world
And it's time

Broken Social Scene - 7/4 Shoreline


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Klima im neuen Forum
BeitragVerfasst: 16.02.2018 10:25 
Benutzeravatar

Registriert: 30.09.2003 10:33
Beiträge: 3945
Wohnort: Elze


Offline
Darf ich darum bitten, nicht als neue Sau ausgewählt zu werden... auch die immer wieder getriebenen Sauen reagieren irgendwann wenig geneigt und mehr genervt. :wink:

Und bitte bedenken: nach den neuesten Nachrichten wird uns das Spaltungsthema noch mindestens das Jahr 2018 begleiten... und es sieht nicht danach aus, als wenn in Hannover irgendjemand der Spaltung entgegenwirken will.

_________________
12.04.1896 - 26.09.1997 Scheissverein und stolz darauf!
26.09.1997 - 23.03.2019 Kindische Zeiten bei Hannover 96
23.03.2019 - ................ #VorwärtsnachWeit!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Klima im neuen Forum
BeitragVerfasst: 16.02.2018 11:06 
Benutzeravatar

Registriert: 23.09.2007 19:00
Beiträge: 6716
Wohnort: Isernhagen


Offline
Tiburon hat geschrieben:
So richtig nötig sind virtuelle nicht-virtuelle Kräftemessen aber nun auch wieder nicht. Vielleicht ist heiwoschs Kreuz ja nochmal einen halben Meter breiter als deins. Was nützt es? Wen interessiert es (hier im Forum)?


Ich habe weder gedroht noch mein breites Kreuz und das eines anderen ins Spiel gebracht. Folglich habe ich kein virtuelles Kräftemessen angestoßen. Ich habe lediglich auf die Veränderungen der Gesellschaft hingewiesen und den Zusammenhang mit den sozialen Medien deutlich gemacht.

In diesem Faden beschweren sich viele pro Kind eingestellte User über die Ungleichbehandlung ihnen gegenüber. Wer sich mal die Beiträge der letzten Seiten unmittelbar nacheinander zu Gemüte führt und quer in anderen Threads liest, der wird schnell feststellen, dass sich keine der beiden Seiten irgend etwas nimmt.

@ Tiburon: ich finde es alles andere als witzig, als Hund eines anderen tituliert zu werden. Solch Äußerung ist ein genauso niederes Niveau wie die HuSo-Gesänge Herrn Kind gegenüber.

_________________
Es ist kein Anzeichen von seelischer Gesundheit sich an eine zutiefst gestörte Gesellschaft anpassen zu können.

Jiddu Krishnamurti


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Klima im neuen Forum
BeitragVerfasst: 16.02.2018 11:37 
Benutzeravatar

Registriert: 08.04.2005 07:09
Beiträge: 5874
Wohnort: Niedersachsen


Offline
genius4u hat geschrieben:
Kuba libre hat geschrieben:
Für den Stil im Forum darf sich gern jeder an die eigene verbogene Nase fassen.


danach dann das

96-Oldie hat geschrieben:
Glaub an Dich und an Deine heilige Mission. Schreib! Dann gehört das Forum bald Dir ganz allein.


Zitat:
Schön menzel96, dass du meinen Beitrag isoliert und aus dem Zusammenhang gerissen so wider gibst und mich damit wahrscheinlich in die Schubladen der marodierenden Horden stecken möchtest.



Nein @genius4u das war nicht meine Absicht, sorry wenn es vielleicht so rüber gekommen ist, ich hätte mehr auf meine eigene Beitragsgestaltung achten sollen, als zuviel auf andere zu schauen, also sorry. :hallo:

_________________
Ich mag Aktienclubs mit Tradition !!

20 Jahre immer Liga 1 und 2 !!!

Keine Macht den Predigern !!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Klima im neuen Forum
BeitragVerfasst: 20.02.2018 20:19 
Benutzeravatar

Registriert: 23.09.2007 19:00
Beiträge: 6716
Wohnort: Isernhagen


Offline
Ich denke hier gehört die Antwort hin:

menzel96 hat geschrieben:
genius4u hat geschrieben:

Wieder ein guter Beleg dafür, dass es User unter uns gibt die einfach nur irgend etwas schreiben, wenn es auch noch so absurd und themenfremd ist, mit der Sache an sich aber nichts am Hut haben und damit letzt endlich zu dieser negativen und gereizten Stimmung beitragen. Da lob ich mir Menzel, denn der nimmt i.d.R. wenigstens Bezug zum "Faden".


Da möchte ich mal eine Frage stellen, wer ist nach deiner Meinung für die gereizte und negative Stimmung hier verantwortlich ?

Die Leute die sachlich argumentieren und ihre Meinung vertreten ?


Wer ist Schuld ist hier die Frage? Nach dem Motto "wer zuerst hat am Ast gesägt, dem wird zur Last gelegt ...?" Otto kann es besser :wink:

Natürlich haben alle ihr Päckchen zu tragen, auch meiner einer (nur der Mozart nicht, mit seinen flinken Fingern und dem überdurchschnittlichen IQ :wink2: ). Das sich die Neutralen und Kind-Befürworter über die kritische Gemeinde aufregt, kann ich durch aus nachvollziehen. Schließlich kommt von denen sehr viel Negatives. Allerdings wird dieses entweder mit Fakten hinterlegt oder alle Anzeichen deuten darauf hin oder eine sehr hohe Wahrscheinlichkeit lässt sich vermuten. Von der anderen Seite, die es ja eigentlich gar nicht geben dürfte da wir alle Anhänger eines "Vereins" sind, kommt leider nicht viel faktisches. Geht man nach der Eisbergtheorie wäre das auch die Erklärung des Übels hier im Forum. Die einen funken oberhalb der Wasserfläche eher sachlich (bis auf ein paar Ausnahmen), die anderen bewegen sich eher im emotionalen Bereich. Das führt nicht zu einem gemeinsamen Verständnis und lässt Gräben entstehen.
Irgend jemand schrieb kürzlich "jeder sollte sich an die eigene Nase fassen". Das ist für mich die zutreffenste Antwort ever :idea:

_________________
Es ist kein Anzeichen von seelischer Gesundheit sich an eine zutiefst gestörte Gesellschaft anpassen zu können.

Jiddu Krishnamurti


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Klima im neuen Forum
BeitragVerfasst: 21.02.2018 13:37 
Benutzeravatar

Registriert: 08.04.2005 07:09
Beiträge: 5874
Wohnort: Niedersachsen


Offline
genius4u hat geschrieben:
Ich denke hier gehört die Antwort hin:

menzel96 hat geschrieben:
genius4u hat geschrieben:

Wieder ein guter Beleg dafür, dass es User unter uns gibt die einfach nur irgend etwas schreiben, wenn es auch noch so absurd und themenfremd ist, mit der Sache an sich aber nichts am Hut haben und damit letzt endlich zu dieser negativen und gereizten Stimmung beitragen. Da lob ich mir Menzel, denn der nimmt i.d.R. wenigstens Bezug zum "Faden".


Da möchte ich mal eine Frage stellen, wer ist nach deiner Meinung für die gereizte und negative Stimmung hier verantwortlich ?

Die Leute die sachlich argumentieren und ihre Meinung vertreten ?


Wer ist Schuld ist hier die Frage? Nach dem Motto "wer zuerst hat am Ast gesägt, dem wird zur Last gelegt ...?" Otto kann es besser :wink:

Natürlich haben alle ihr Päckchen zu tragen, auch meiner einer (nur der Mozart nicht, mit seinen flinken Fingern und dem überdurchschnittlichen IQ :wink2: ). Das sich die Neutralen und Kind-Befürworter über die kritische Gemeinde aufregt, kann ich durch aus nachvollziehen. Schließlich kommt von denen sehr viel Negatives. Allerdings wird dieses entweder mit Fakten hinterlegt oder alle Anzeichen deuten darauf hin oder eine sehr hohe Wahrscheinlichkeit lässt sich vermuten. Von der anderen Seite, die es ja eigentlich gar nicht geben dürfte da wir alle Anhänger eines "Vereins" sind, kommt leider nicht viel faktisches. Geht man nach der Eisbergtheorie wäre das auch die Erklärung des Übels hier im Forum. Die einen funken oberhalb der Wasserfläche eher sachlich (bis auf ein paar Ausnahmen), die anderen bewegen sich eher im emotionalen Bereich. Das führt nicht zu einem gemeinsamen Verständnis und lässt Gräben entstehen.
Irgend jemand schrieb kürzlich "jeder sollte sich an die eigene Nase fassen". Das ist für mich die zutreffenste Antwort ever :idea:




Das sind wirklich interessante Ausführungen, nur muss man die mit persönlichen Angriffen auf andere User beginnen, da man doch gemeinsames Verständnis möchte ?

Warum müssen hier die Fans von Hannover 96 von dir in Gruppen eingeteilt werden, wie
die Neutralen und Kind-Befürworter und die kritische Gemeinde, denn was ist den eigentlich
ein Kind - Befürworter ?

Aber die Antwort hast du ja selbst parat, wenn du die kritische Gemeinde analysierst.

Deine Worte.

Zitat:
Allerdings wird dieses entweder mit Fakten hinterlegt oder alle Anzeichen deuten darauf hin oder eine sehr hohe Wahrscheinlichkeit lässt sich vermuten.


Das lässt den Umkehrschluss zu, das Neutrale und Kind-Befürworter einfach Menschen sind die etwas hinterfragen.

Was du als, wenn die Fakten nicht reichen dann wird einfach vermutet, das natürlich mit hohe Wahrscheinlichkeit. :noidea:

Hört sich das nicht auch ein bisschen nach Kaffeesatzleserei an, denn vermuten und spekulieren können andere auch, das zusätzlich mit hoher Wahrscheinlichkeit

Wenn du wirklich für ein gemeinsamen Verständnis sein solltest, dann sollten persönliche Angriffe unterbleiben, dann sollten einige nicht so tun als ob sie den Stein der Weisen gefunden, da sollten auch Meinungen anderer akzeptiert werden, denn es gibt keinen der z.B. nicht begriffen hat was hier im Verein läuft und was noch laufen soll.

Was mir persönlich ein bisschen mehr Angst macht, die Gegenwart oder was vielleicht hier angedacht ist oder was hier ablaufen soll, kann ich noch nicht sagen, denn gerade das sollte man als Fan und Mitglied sehr genau im Auge behalten, denn die Möglichkeit hat jeder das mit seinem Stimmrecht zu beeinflussen.

Denn um so lauter von einigen gebrüllt wird, um so mehr Menschen werden sich abwenden,das vielleicht schon allein aus Prinzip.

Ach ja ist es nicht so das bei Gemeinden auch Propheten im Hintergrund sind, denn damit haben vielleicht einigen auch Probleme, jetzt habe ich mal vermutet. :wink:

Wenn du wirklich an gemeinsamen Verständnis interessiert bist, dann steht in deinen Beitrag ja schon das sich, "jeder sollte sich an die eigene Nase fassen" sollte, wenn das alles ohne Pöbelei möglich wäre, dann sind wir auf einem guten gemeinsamen Weg.

Denn im Mittelpunkt steht für mich die Mannschaft von Hannover 96 und keine irgendwelchen Eitelkeiten.

Das ist auch für mich die zutreffendste Antwort.

_________________
Ich mag Aktienclubs mit Tradition !!

20 Jahre immer Liga 1 und 2 !!!

Keine Macht den Predigern !!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Klima im neuen Forum
BeitragVerfasst: 21.02.2018 13:43 
Benutzeravatar

Registriert: 16.06.2012 14:02
Beiträge: 7400
Wohnort: Hannover, gebürtiger Dortmunder


Offline
Entschuldige bitte, aber bist nicht Du derjenige, der Gespräche mit seinen Freunden und seine persönliche, positive Gefühlslage rund um das Team als Fakten verkaufen möchte?

_________________
BVB - Malaga am 09.04.2013:
Kronen-Zeitung: „Ein Spiel für die Ewigkeit"
Corriere della Sera: „Borussia mit dem letzten Atemzug"
The Daily Mirror: „Borussia Dortmund ist wiederauferstanden von den Toten“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Klima im neuen Forum
BeitragVerfasst: 21.02.2018 14:01 
Benutzeravatar

Registriert: 08.04.2005 07:09
Beiträge: 5874
Wohnort: Niedersachsen


Offline
Entschuldige bitte jeder glaubt das was er möchte, denn jeder hat eine eigene Meinung.
Ich verkaufe hier gar nichts, ich teile nur Meinungen von anderen mit, wie sie einige Sachen betrachten und analysieren mehr nicht.

Wenn du hier auf meine Dortmunder Kollegen anspielen möchtest, die meinen größten Respekt genießen, was die fast jedes Wochenende für ihren Verein an Zeit und Geld investieren.
Dann lass dir bitte gesagt sein, das alles was sie mir erzählt haben was den Dortmunder Verein betrifft, auch in den Medien nach zu lesen war und ist.

_________________
Ich mag Aktienclubs mit Tradition !!

20 Jahre immer Liga 1 und 2 !!!

Keine Macht den Predigern !!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Klima im neuen Forum
BeitragVerfasst: 21.02.2018 14:07 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 20543
Wohnort: Hannover


Offline
Und die Mannschaft hat mit dem Hannoverschen Sportverein von 1896 e.V. nur noch wenig zu tun. Das Wenige, nämlich die Markenrechte, darf der Verein kostenlos nutzen. Echt traurig. :(

Du kannst weiterhin analog der Wilhelm Tell-Sage den Hut des Landvogts Gessler grüßen, aber erwarte das nicht von Anderen.

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Zuletzt geändert von Herr Rossi am 21.02.2018 14:37, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Klima im neuen Forum
BeitragVerfasst: 21.02.2018 14:08 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 15310
Wohnort: Quedlinburg


Offline
Hier wird immer so getan, als gäbe es keine Fakten. Es gibt sie sehr wohl, nur wird darüber immer wieder und wieder hinwegmenzelt. Realitätsverweigerung pur. Läßt eigentlich nur den Schluß zu: Entweder gibt es hier eine Reihe von Usern, die sich schlicht weigern Fakten zur Kenntnis zu nehmen oder der eine oder andere ist ein (bezahlter? oder sonstwie verpflichteter) Troll.

Ich persönlich möchte mich nur über Fakten austauschen oder im Konjunktiv über Möglichkeiten spekulieren. Genau das macht man in einem Forum, wie ich finde. Darüber kann man sich austauschen. Nur leider ist es regelmäßig so, dass man gerade für dieses Bestreben von interessierter Seite persönlich angegriffen wird. Dieselbe Seite die dann laut aufjault, wenn man mit gleicher Münze zurückzahlt. Ziemlich mickriges Kino... :mrgreen:

Andere wiederum ergehen sich im Fabulieren - zugegeben in Einzelfällen durchaus eloquent - und versuchen auf diese Weise eine sachliche Diskussion zu stören/zu verhindern. Witzig ist die Chuzpe, dies dann auch noch als Wahrnehmung der eigenen Meinungsfreiheit zu verkaufen. Wortreich darzulegen das man zum eigentlichen Thema keine Meinung hat, ist wirklich wertvoll für eine gedeihliche Diskussion.

Auch schön die Variante: Ich habe meine Meinung, aber das ist meine Sache und die Diskussion hier stinkt mir. :nuke: :mrgreen:

In beiden Fällen frage ich mich: Warum haltet Ihr nicht einfach die Finger still, wenn Ihr so gar nichts zum Thema beizutragen habt? ... Oder sehe ich das zu streng? :bubble:

_________________
„Und Sie, Herr Lienen, haben Sie früher auch mal Fußball gespielt?“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Klima im neuen Forum
BeitragVerfasst: 21.02.2018 14:40 
Benutzeravatar

Registriert: 08.04.2005 07:09
Beiträge: 5874
Wohnort: Niedersachsen


Offline
Herr Rossi hat geschrieben:
Und die Mannschaft hat mit dem Hannoverschen Sportverein von 1896 e.V. nur noch wenig zu tun. Das Wenige, nämlich die Markenrechte, darf der Verein kostenlos nutzen. Echt traurig. :(


Ist es das einzige Problem was dich stört ?
Nur was mich persönlich sehr interessiert, wie wird das Ergebnis aussehen wenn eine Einigung in der DFL über die 50+1 Regel getroffen wird.
Wie lange könnte eine Klage von Herrn Kind dauern, wenn die Entscheidung der DFL nicht seinen Wünschen entspricht, oder würde er dann überhaupt noch klagen ?


Einige sehen es ja so, eigentlich hat er sein Ziel erreicht, die DFL diskutiert über die 50+1 Regel.
Dann hat er durch seine Äußerungen in der Öffentlichkeit, sehr viel Wirbel ausgelöst ob dieses ganze Theater dem Verein geschadet hat, möchte und kann ich nicht beurteilen.

Denn wie ein User aus dem Süden mal geschrieben, ist unser Verein und die Probleme da gerade mal eine Randnotiz in den Medien.

Nur wenn ich mir die Bundesligatabelle anschaue, der Mannschaft hat es scheinbar nicht geschadet.

_________________
Ich mag Aktienclubs mit Tradition !!

20 Jahre immer Liga 1 und 2 !!!

Keine Macht den Predigern !!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Klima im neuen Forum
BeitragVerfasst: 21.02.2018 14:49 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 20543
Wohnort: Hannover


Offline
Jetzt legt er sich mit allen Fanszenen in der 1. und 2. Liga an und wird scheitern, weil mindestens 24 Klubs gegen eine Aufweichung von 50+1 sein werden. Und das alles nur weil er einen Igel in der Tasche hat und die anderen Klubs mitleiden läßt.

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Klima im neuen Forum
BeitragVerfasst: 21.02.2018 14:57 
Benutzeravatar

Registriert: 16.06.2012 14:02
Beiträge: 7400
Wohnort: Hannover, gebürtiger Dortmunder


Offline
menzel96 hat geschrieben:
Einige sehen es ja so, eigentlich hat er sein Ziel erreicht, die DFL diskutiert über die 50+1 Regel.
Dann hat er durch seine Äußerungen in der Öffentlichkeit, sehr viel Wirbel ausgelöst ob dieses ganze Theater dem Verein geschadet hat, möchte und kann ich nicht beurteilen.

Ich denke nicht, dass er eine allgemeine Diskussion über 50+1 anstossen wollte. Dazu hat er erstens in der Vergangenheit außer seinem nicht übertragbarem Modell nichts zu beigetragen und zweitens sprach er stets davon, durch die Übernahme einen Wettbewerbsvorteil nutzen zu wollen. Der entfällt aber, wenn die Regel für alle überarbeitet und sein Ausnahmeantrag nicht gebilligt wird. Welchen Dienst er dadurch seinem Club erweist, ist natürlich nur schwer meßbar. Meine Vermutung ist aber nicht, dass er nun mehr Anhänger als vorher hat.

_________________
BVB - Malaga am 09.04.2013:
Kronen-Zeitung: „Ein Spiel für die Ewigkeit"
Corriere della Sera: „Borussia mit dem letzten Atemzug"
The Daily Mirror: „Borussia Dortmund ist wiederauferstanden von den Toten“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Klima im neuen Forum
BeitragVerfasst: 21.02.2018 16:26 
Benutzeravatar

Registriert: 08.04.2005 07:09
Beiträge: 5874
Wohnort: Niedersachsen


Offline
Zitat:
Meine Vermutung ist aber nicht, dass er nun mehr Anhänger als vorher hat.



Ich habe nur mal diesen einen Satz zitiert, weil ich ihn für sehr interessant halte.

Wie ist eigentlich generell die Einschätzung von den Machern in den Vereinen.

Wenn ich mir Kind, Hopp oder auch Hoeneß nur mal anschaue, wie unterschiedlich die Außendarstellung z.B. dieser 3 "Macher" in den Medien , im eigenen Verein und bei den Fans anderer Vereine ist.
Wie gerade Kind und Hopp von einer Gruppe in den Stadien behandelt werden, ist ja bekannt und darüber wird auch in den Medien berichtet.

Als kleines lustiges Beispiel meine Kollegen, da haben mich die Dortmunder mit den Worten begrüßt, " oh unser Freund vom FC Kind hat einen Punkt aus Köln mitgebracht ", meine Antwort darauf möchte ich hier nicht schreiben :wink: ,
Nur sind in einem Gespräch mit ihnen auch die Worte gefallen, ohne Kind würdet ihr nie
in der 1. Liga spielen, bemerkt sei noch das sie bestimmt keine Kenner von Einzelheiten bei Hannover 96 sind, aber man könnte das als öffentliche Meinung betrachten.
.

Mein Gladbacher :wink: meinte nur, Kind ist No-Go bei meiner Borussia möchte ich keinen Kind, Scheich, Putin oder wen es da noch gibt haben.

Das sind nur drei Meinung die bestimmt nicht repräsentativ sind :wink: , die schon gar nicht die öffentliche Meinung aller Stadionbesucher darstellen.

Aber ich habe noch keine Abstimmung gelesen, wie diese ganze Aktionen von Kind in der breiten Öffentlichkeit, da meine ich nicht die aktive Szene angekommen sind.

Denn ich habe hier im Stadion etwas erlebt, das ich mit fast 40 jähriger Erfahrung noch nie erlebt habe, auf Rufe der aktive Szene, antwortet ein ganzer Teil der Zuschauer mit Ultras raus Rufen, was mich damals schon ein bisschen irritiert hat, weil ich mit solchen Unmut
nicht gerechnet hatte.

Was aber auch nicht darüber aussagt, ob Martin Kind nun mehr Anhänger hat oder nicht, genau so wenig ob er dem Verein einen Dienst erwiesen hat, wie es Kuba libre schon erwähnt hat.

_________________
Ich mag Aktienclubs mit Tradition !!

20 Jahre immer Liga 1 und 2 !!!

Keine Macht den Predigern !!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stimmung bei Heimspielen!
BeitragVerfasst: 28.02.2018 23:05 
Benutzeravatar

Registriert: 06.02.2015 17:53
Beiträge: 1422


Offline
:flag962: Kuhburger
Das zu hören,von jemandem, der wahrscheinlich überhaupt
keinen Bezug zum Fussball hat, stimmt mich traurig.
Doch Kuhburger, ich bin ein Fan, mehr sogar noch.
Jahrzehntelang war es mein Leben. :wink2:
Bei Dir sehe ich nur Hass und Neid. :nod:

_________________
Manchmal wäre es echt von Vorteil,man könnte anstatt Blut,ein wenig Hirn spenden*
" Ich weiß, daß ich nichts weiß" .


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stimmung bei Heimspielen!
BeitragVerfasst: 28.02.2018 23:07 

Registriert: 07.07.2017 10:25
Beiträge: 1741


Offline
Nur kurze Frage am Rand: Hast du meine Erläuterung nicht gelesen oder absichtlich ignoriert?

_________________
"...und wenn das Feuer wieder brennt, zu 100% sind wir am Montag wieder heiser!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stimmung bei Heimspielen!
BeitragVerfasst: 28.02.2018 23:12 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 15310
Wohnort: Quedlinburg


Offline
Das sei Dir unbenommen, Mozart. Vermutlich interessiert keine Sau, was Du siehst oder nicht siehst. Kümmere Dich um Deinen Kram.

_________________
„Und Sie, Herr Lienen, haben Sie früher auch mal Fußball gespielt?“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stimmung bei Heimspielen!
BeitragVerfasst: 28.02.2018 23:30 
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2013 19:46
Beiträge: 4105


Offline
Mozart96 hat geschrieben:
:flag962: Kuhburger
Das zu hören,von jemandem, der wahrscheinlich überhaupt
keinen Bezug zum Fussball hat, stimmt mich traurig.
Doch Kuhburger, ich bin ein Fan, mehr sogar noch.
Jahrzehntelang war es mein Leben. :wink2:
Bei Dir sehe ich nur Hass und Neid. :nod:

Frauenfußball.???

Hass und Neid sind schwere Vorwürfe.

_________________
Ich bin fussballfern und stehe dazu


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stimmung bei Heimspielen!
BeitragVerfasst: 01.03.2018 09:38 
Benutzeravatar

Registriert: 06.02.2015 17:53
Beiträge: 1422


Offline
Kuhburger hat geschrieben:
Das sei Dir unbenommen, Mozart. Vermutlich interessiert keine Sau, was Du siehst oder nicht siehst. Kümmere Dich um Deinen Kram.

:oldman: @Kuhburger
Und das willst Du nun mal wieder beurteilen like a godfather, was
andere Leute hier im Forum interessiert?..Wie kann man nur so
hochnäsig und herablassend sein? Ich kann doch auch nichts dafür,
daß man Dir deine DDR genommen hat. :nod:

_________________
Manchmal wäre es echt von Vorteil,man könnte anstatt Blut,ein wenig Hirn spenden*
" Ich weiß, daß ich nichts weiß" .


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stimmung bei Heimspielen!
BeitragVerfasst: 01.03.2018 09:41 
Benutzeravatar

Registriert: 06.02.2015 17:53
Beiträge: 1422


Offline
Hirni96 hat geschrieben:
Mozart96 hat geschrieben:
:flag962: Kuhburger
Das zu hören,von jemandem, der wahrscheinlich überhaupt
keinen Bezug zum Fussball hat, stimmt mich traurig.
Doch Kuhburger, ich bin ein Fan, mehr sogar noch.
Jahrzehntelang war es mein Leben. :wink2:
Bei Dir sehe ich nur Hass und Neid. :nod:

Frauenfußball.???

Hass und Neid sind schwere Vorwürfe.

:oldman: @Hirni
Eine Frage nur: Hast Du jemals für diesen Verein die Schuhe geschnürt?
Ich befürchte ja, Du hast niemals auch nur für überhaupt irgendeinen
Verein, die Schuhe geschnürt. :wink2:
Du kannst mich nun wirklich nicht beleidigen.

_________________
Manchmal wäre es echt von Vorteil,man könnte anstatt Blut,ein wenig Hirn spenden*
" Ich weiß, daß ich nichts weiß" .


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 48 von 65 | [ 1286 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 45, 46, 47, 48, 49, 50, 51 ... 65  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: