Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 34 von 34 | [ 678 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 30, 31, 32, 33, 34
 Testspiele Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Testspiele
BeitragVerfasst: 08.06.2018 23:08 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 9707


Online
Deutschland ist halt eine Tuniermannschaft,
Ich finde abwarten und dann sehen wir was man gegen Mexico abliefert.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Testspiele
BeitragVerfasst: 08.06.2018 23:16 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 8960


Offline
Ein idyllischer Sommerkick. Unsere Kicker waren hochkonzentriert, die Zehennägel sind heile geblieben, kein Grashalm stand im Weg, die WM kann kommen.

_________________
Das war definitiv mein letzter Forumsbeitrag, und ich freue mich schon auf den Nächsten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Testspiele
BeitragVerfasst: 09.06.2018 12:34 

Registriert: 18.11.2008 10:09
Beiträge: 3685
Wohnort: weserbergland/ geboren in h-linden


Offline
Nach den beiden Tests gegen die Fußball-Großmächte Austria und KSA sollte Jogi Löw einen kurzfristigen WM-Boykott in Erwägung ziehen- ein punktloses Scheitern bereits in der Vorrunde ist zu befürchten! Politische Gründe dafür finden sich immer, Russland bietet da diverse Ansätze.

Saudi-Arabien ist nach der gestrigen Darbietung für mich einer der Geheimfavoriten des Turniers, sie haben die Schwächen des noch amtierenden Weltmeisters schonungslos offengelegt und könnten in diesem Turnier ganz weit nach vorne stoßen! Nicht auszudenken, wenn sie das zu erwartende Finale gegen Panama tatsächlich gewinnen sollten- ein stundenlanges Hupkonzert in Riad erstmals unter Beteiligung der Damenwelt wäre vermutlich die Folge.

In Italien und den Niederlanden dagegen wäre man froh, wenn man in der Vorrunde scheitern würde- dann wären sie ja dabei und müssten sich nicht am Fernseher über die Deppen aus Deutschland kaputtlachen.

_________________
Spieler vertragen kein Lob. Sie müssen täglich die Peitsche im Nacken fühlen. Max Merkel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Testspiele
BeitragVerfasst: 09.06.2018 13:50 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 9707


Online
Ach Manno, ich glaube man sollte diese Testspiele nicht mehr im TV zeigen.
Genau so wenn die Roten im Trainingslager gegen Barfuss Jerusalem nur 1:1 spielen, und bei 96 TV zu sehen gibt.
Natürlich braucht man Testspiele, aber ich finde die haben keine große Aussagekraft.
Ich denke an meine aktive Zeit zurück, ich konnte den Testspielen auch nie was dolles abgewinnen, mussten halt sein, und liefen meist blöder als die Punktspiele ab. Warum auch immer.
Ich kann mir nicht vorstellen das gegen Mexiko genau so rumgeeiert wird,


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Testspiele
BeitragVerfasst: 09.06.2018 14:30 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 18778
Wohnort: Hannover


Offline
Noch schlimmer wäre gewesen, wegen diesem wenig sagenden Testkick nach Leverkusen zu fahren und sich ein überteuertes Ticket zu kaufen. Ein Lichtblick war @woodyinho und daß er sich nicht wieder verletzt hat.

Zur Kritik vom Bundes-Jogi:
Gianni Costa hat geschrieben:
#Gündogan hat sich immerhin erklärt. #Özil hat eine total schwere Verletzung für sich sprechen lassen. #ZSMMN #GERSKA #GERSAU #WM18
:nuke:

Rafael Buschmann hat geschrieben:
Die Pfiffe gegen Gündogan sind auch eine Quittung für die katastrophale Kommunikationsstrategie des DFB. Themen für beendet zu erklären oder sie aussitzen zu wollen - wie es im Fußball mittlerweile Usus ist - bringt eben nicht immer den gewünschten Erfolg. #gerksa
:nuke:
Das kommt mir irgendwie bekannt vor. :mrgreen:

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Zuletzt geändert von Herr Rossi am 10.06.2018 08:38, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Testspiele
BeitragVerfasst: 09.06.2018 21:04 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 18778
Wohnort: Hannover


Offline
Gute Analyse: DFB-Team: Drei Probleme gefährden Löws WM-Mission | Fußball News | Sky Sport :nuke:

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Testspiele
BeitragVerfasst: 10.06.2018 07:25 
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2013 19:46
Beiträge: 3682


Offline
Moin

DFB und Erdogan

Bierhoff hat versucht das Thema klein zu halten ("Jetzt ist aber auch mal gut").

Löw hat sich auf Erdoga.. ääh sorry Gündogan´s Seite geschlagen (der selbe Berater Herr Arslan/Hannover) und gemeint, der Gündogan hätte sich nun erklärt.

Dabei hat Gündogan nicht ein Wort des Bedauerns oder eine Entschuldigung gebracht, sondern sich in die Opferrolle begeben ( Profis müssten Kritik aushalten und wegstecken, aber die Fans sollten jetzt wieder den nötigen Respekt gegenüber der Nationalelf aufbringen) und auch noch betroffen geguckt.

Özil hat sich gar nicht geäußert (warum wohl) und sich mit einer angeblichen Knieprellung aus der Schusslinie gezogen. Auch kein Wort des Bedauerns oder das Einräumen eines unüberlegten Fehlers.

Ich denke, bei den Beiden steckt mehr dahinter und Yogi sollte sie einfach nach hause schicken. Als Erd.. sorry Gündogan in´s Spiel kam, habe ich umgeschaltet. Die weiteren Pfiffe habe ich mir erspart und außerdem war die Party auch nicht der Reißer für einen schönen Abend.

Die beiden Spieler sind alt genug und wissen für wen sie Werbung im Wahlkampf machen.
Oder gilt das Vorurteil von den Hohlbirnen doch.???
http://www.sportbuzzer.de/artikel/wegen-ozil-und-gundogan-und-der-erdogan-affare-dfl-chef-greift-den-dfb-an/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Testspiele
BeitragVerfasst: 10.06.2018 08:36 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 14842
Wohnort: Quedlinburg


Offline
Nach Hause schicken? Hmh. Ja und nein. Werden die nach Hause geschickt, dann hätte Erdogan in unseren Kader "hineinregiert". - Ist auch nicht so die tolle Botschaft...

_________________
„Und Sie, Herr Lienen, haben Sie früher auch mal Fußball gespielt?“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Testspiele
BeitragVerfasst: 10.06.2018 08:42 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 18778
Wohnort: Hannover


Offline
Der Zuschauer pfeift vielleicht noch ein bisschen mehr, um zu zeigen, dass er sich nicht vorschreiben lässt, wann ein Thema zu Ende zu sein hat.

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Testspiele
BeitragVerfasst: 10.06.2018 09:57 
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2013 19:46
Beiträge: 3682


Offline
Kuhburger hat geschrieben:
Nach Hause schicken? Hmh. Ja und nein. Werden die nach Hause geschickt, dann hätte Erdogan in unseren Kader "hineinregiert". - Ist auch nicht so die tolle Botschaft...

Hast recht.
Wahrscheinlich würde das auch noch böses Blut zwischen Türken und uns schüren.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Testspiele
BeitragVerfasst: 10.06.2018 23:08 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 18778
Wohnort: Hannover


Offline
Rauball kritisiert DFB in "Erdogan-Affäre" scharf | Fußball News | Sky Sport :nuke:

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Testspiele
BeitragVerfasst: 11.06.2018 10:38 

Registriert: 02.01.2008 14:32
Beiträge: 250
Wohnort: Langenhagen


Offline
Die drei Probleme, na ja.
Ich sehe auf jeden Fall 2.
Gündogan und Özil: Löw wird sich nicht darum scheren, was das Publikum denkt.
Wenn er einen oder beide bringen will, aus sportlichen Gründen, wird er das tun.
Er wird aber auch, wenn es daneben geht, weil in Russland auch deutsche Fans sind,
die pfeifen können, zu seiner Entschuldigung sagen: Tja, wenn man so ausgepfiffen wird,
ist es ja kein Wunder, dass der Gegner die Oberhand gewinnt.
Er wird die beiden jedenfalls nicht nach Hause schicken. Nie.
Das zweite Problem ist, dass unsere Jungs nicht für die Titelverteidigung reif sind.
Wer sagt, dass diese Mannschaft sogar noch besser ist, als die 2014, liegt meiner
Meinung nach voll daneben. Man wird nur Weltmeister, wenn mindestens 5-6 Spieler
auf dem Zenit ihres Könnens sind. Bei uns sind etliche 2014er aber schon über dem Zenit oder haben aufgehört:
Hummels, Boateng, Özil, Kehdira dazu fragliche Form bei Neuer, Müller, was soll Gomez,
usw. nicht mehr dabei Lahm, Schweinsteiger in Topform, Klose. Zusammenhalt der Mannschaft? Ist nichts von zu sehen außer Gerede davon. Das war 2014 alles ganz anders.
Die werden eine ganz schlechte, vielleicht die schlechteste WM überhaupt spielen.
Es muss nämlich ein absoluter Neuanfang her, samt Trainer.

_________________
Wie finden Sie eigentlich meine Tapete? - Helge Schneider


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Testspiele
BeitragVerfasst: 11.06.2018 17:48 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 18778
Wohnort: Hannover


Offline
38-54-92, :nuke:
Das liegt auch am Training. Ich denke dann manchmal an die Trainingseinheiten der Profis unter z. B. Hecking. :shock: Beim Aufwärmen blieben die Bälle im Netz. Dann ausgiebig Gammeleck. Passübungen oder Torschußtraining ohne Gegnerdruck. Obwohl da Spieler unbedrängt auf das Tor zuliefen, hatten die beim Schuß soviel Rückenlage, daß der Ball manchmal über den Zaun des Trainingsplatzes flog. :shock:

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Testspiele
BeitragVerfasst: 15.11.2018 22:11 

Registriert: 27.09.2007 09:13
Beiträge: 8208


Online
Der Werner ist soooo schlecht.
Das der noch mitspielen darf... Unfassbar.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Testspiele
BeitragVerfasst: 16.11.2018 17:03 
Benutzeravatar

Registriert: 18.07.2004 20:02
Beiträge: 9265
Wohnort: Wijchen/NL


Offline
Herr Rossi hat geschrieben:
3 Obwohl da Spieler unbedrängt auf das Tor zuliefen, hatten die beim Schuß soviel Rückenlage, daß der Ball manchmal über den Zaun des Trainingsplatzes flog. :shock:


Ach. Schön war die Zeit. Daran kann ich mich sogar noch erinneren :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Testspiele
BeitragVerfasst: 21.03.2019 00:24 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 17171
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Das war heute wie in Hannover. In der 1. Halbzeit hat "Die Mannschaft" gespielt wie 96 unter Stendel und in der 2. Halbzeit Serbien wie 96 immer in der 2. Halbzeit.

Den Ton habe ich nach 10 Minuten abgestellt. Wenn Hagemann nichts mehr einfiel und endlich mal ruhig war, hat Freund gequatscht. Die haben das komplette Spiel, jedenfalls bis dahin unerträglich zugequatscht. Ich weiß natürlich jetzt nicht, ob das so weitergegangen ist.

Die beiden sind mir bei den EL-Spielen von Frankfurt gegen Mailand schon äußerst unangenehm aufgefallen. Beim 0:0 im Hinspiel z.B. hat Freund bei so ziemlich jedem Mailänder Angriff dass 0:1 vorhergesehen und das natürlich fachmännisch und langatmig begründet.
Was hat man nur verbrochen, dass man sowas antun muß nur weil man ein Fußballspiel sehen will.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Testspiele
BeitragVerfasst: 21.03.2019 00:56 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 8960


Offline
Steffen Freund war unerträglich, keine Szene hat er unkommentiert gelassen und bei jedem Foul hat er eine Gelbe Karte gefordert. Schon im ersten Spiel bekommt er es mit der Angst zu tun, weil wir viele Chancen versiebt haben und Serbien nicht in Topbesetzung gespielt hat. Meine Güte, es war ein Testspiel, die Mannschaft befindet sich im Umbruch und hat so noch nicht zusammengespielt.

Löw bekommt das Spiel gegen den Ball nicht in den Griff, bei jedem Angriff des Gegners wurde es gefährlich, ich musste auch an Stendel denken. Vorne sah das schon sehr kreativ aus, es war keineswegs ein langweiliges Ballgeschiebe, da waren schon feine Spielzüge dabei. Sané ist eine Augenweide, fällt das 2:1, wäre das Spiel noch deutlicher ausgefallen. Sané, Werner, Havertz, "Gnabry" und Brandt, da wird mir um die Zukunft nicht Bange. Reus, Gündogan und Kroos sind ja auch noch da, Hummels fehlt in der Abwehr.

_________________
Das war definitiv mein letzter Forumsbeitrag, und ich freue mich schon auf den Nächsten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Testspiele
BeitragVerfasst: 22.03.2019 12:29 
Benutzeravatar

Registriert: 02.12.2018 14:01
Beiträge: 487


Offline
In der Bild steht heute, wie ein Journalist die Sitzplätze von 3 Nazis rausgegeben hat, die beim Spiel gegen Serbien abfällig über Sane und Gündogan gesprochen haben.
Sollte Schule machen!!!

_________________
Hörgeräte gibt's auch von Korallus, Amplifon, die Hörhilfe e. K., Zöllner, Geers....... Usw


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 34 von 34 | [ 678 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 30, 31, 32, 33, 34


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: