Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 2 von 2 | [ 30 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
 Hannover 96 - Bayer 04 Leverkusen 2:3 (0:2) Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Bayer 04 Leverkusen 2:3 (0:2)
BeitragVerfasst: 11.03.2019 01:12 
Benutzeravatar

Registriert: 11.02.2005 11:55
Beiträge: 2479
Wohnort: Hannover


Offline
Ich bin heute völlig emotionslos ins Stadion gepilgert. Wir waren spät dran, kein Raum für die üblichen Rituale, ein anderer Eingang und kein Kampf um den Stammplatz an der Rinne.

So dachte ich muss man sich als Anhänger eines Drittligisten vor einem Pokalspiel gegen einen Erstligisten fühlen. Klar - eine Sensation ist immer drin, aber spätestens beim ersten Gegentor kann man abhaken. Erst recht nach 0:2 und zu allem Überfluss noch den Kuriosum auf der Torlinie (ein Volland hätte den Ball niemals flach gespielt). Das musste den Roten Helden doch den Zahn gezogen haben.

Aber heute wars dann doch ganz anders, vor allem, weil Maina wieder mitgemischt hat. Der Junge hat mir viel Freude gemacht. Endlich ging es mal wieder Richtung gegnerisches Tor, auch wenn der Junge im Schnee zuweilen schneller war als der Ball. Schade, dass er für mich zu früh raus musste. Er schien mir nicht zu müde.

Die Jungs haben gefightet, gestochert, gebissen und gekratzt. Ausnahmslos. Manchmal hatte ich das Gefühl, dass sie mit zunehmender Spieldauer sogar Spaß an meterlangen Rutschpartien auf dem Hosenboden hatten, um sich Bälle zu ergrätschen.

Herrlich auch die beiden Szenen kurz hintereinander in Halbzeit 2,in denen Henne den Tah in Laufduellen abgekocht hat. Endlich hatte ich mal wieder Spaß im Niedersachsenstadion. Endlich mal wieder sowas wie Mitfiebern. Endlich mal wieder Schangsen auf beiden Seiten!

Am Ende dann doch wieder nix und wieder die Erkenntnis, dass unsere Dauerbaustelle seit vielen Jahren die Außenverteidiger-Positionen sind. Da kommen alle Gegner viel zu leicht durch, und dann brennt's vor der Bude lichterloh.

Enttäuscht war ich heute nicht. Sauer schon gar nicht. Wenn sie das heute gezeigte Niveau stabilisieren können, ist noch nicht alles verloren.

Aber in der Puppenkiste muss es jetzt eben auch mal funzen. Verdammt noch mal. Dann könnte ich mich auch sogar auf Tedesco freuen.

_________________
Half of the people can be part right all of the time. Some people can be all right part of the time. But all the people can´t be all right all of the time.
I think Lincoln said that.
I let you be in my dreams if I can be in yours.
I said that. (Dylan)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Bayer 04 Leverkusen 2:3 (0:2)
BeitragVerfasst: 11.03.2019 07:38 
Benutzeravatar

Registriert: 23.07.2017 10:08
Beiträge: 1495


Offline
@Alter96er: Das hast Du sehr schön formuliert. Fast hatte ich Tränen in den Augen. Sie können ja doch kämpfen! Absteigen werden sie wahrscheinlich dennoch (es sei denn, es passiert eine Sensation), aber so steigen sie mit Anstand ab.

Besonders gefreut haben mich die guten Kritiken für Haraguchi und Jonathas, über die in diesem Forum derbe abgelästert wurde.

Jonathas könnte noch richtig wichtig werden.

_________________
Qualität vor Geschwindigkeit! (Noah-Joel Sarenren-Bazee is wech!)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Bayer 04 Leverkusen 2:3 (0:2)
BeitragVerfasst: 11.03.2019 08:39 
Benutzeravatar

Registriert: 04.08.2009 16:07
Beiträge: 623


Offline
Ich hoffe auch Doll hat nach der 2. Halbzeit jetzt endlich gecheckt, dass wir ohne Walace besser spielen.
Auch Asano und Wood hab ich kein Stückchen vermisst.

:bow:

_________________
Hannoverliebt von Kopf bis Fuß


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Bayer 04 Leverkusen 2:3 (0:2)
BeitragVerfasst: 11.03.2019 09:22 

Registriert: 24.09.2006 09:25
Beiträge: 5319


Offline
Morvois hat geschrieben:
Ich hoffe auch Doll hat nach der 2. Halbzeit jetzt endlich gecheckt, dass wir ohne Walace besser spielen.
Auch Asano und Wood hab ich kein Stückchen vermisst.

:bow:


Jetzt muss er noch Wimmer draussen lassen (auch wg KO) und bei Anton auch Konsequenzen ziehen wenn er sich nicht stabilisiert.
Ich hoffe,das Sorg auch bald wieder eine Alternative für Korb wird.
Warum er Muslija statt Müller gebracht hat verstehe ich nicht
Haraguchi,Schwegler,Baka und Jonny haben sich gut reingehauen und auch gut gespielt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Bayer 04 Leverkusen 2:3 (0:2)
BeitragVerfasst: 11.03.2019 09:38 

Registriert: 28.11.2010 11:21
Beiträge: 701
Wohnort: Eilenriedestadion


Offline
"Ein(e) Mann(schaft) kann vernichtet, aber nicht besiegt werden".
Hemingway


:flag962:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Bayer 04 Leverkusen 2:3 (0:2)
BeitragVerfasst: 11.03.2019 10:03 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2006 17:57
Beiträge: 9063


Offline
vinorojo hat geschrieben:
Aber das kommt davon, wenn man am falschen Ende spart, und die Rasenheizung mit der Energie von Hörgerätebatterien speist.


Ich schrieb es im Spielethread schon und auch wenn es sich für einen schmissigen Kommentar anbietet: Eine eingeschaltete Rasenheizung hätte keinen Unterschied gemacht, wenn sie denn wirklich aus wahr.

Der Begriff "Rasenheizung" ist auch irreführend, wenn man an die heimische Heizung denkt. Es geht darum, zu verhindern, dass der Boden friert. Daher wird im Boden Wasser durchgeleitet. Das hat allerdings nicht viel mehr als 5-6° C. Geräumt werden muss der Platz also trotzdem, weil der bei den Temperaturen nicht wegschmelzen würde. Wäre auch eher noch schlimmer, wenn bei höheren Temperaturen, der Boden komplett aufweicht und rutschig wird bzw. reißt. Außerdem gehen bei Hitze von unten die Wurzeln des Rasens schneller kaputt.

Zustimmen würde ich aber hingegen, dass Hannover 96 sich mal wieder nicht richtig vorbereitet gezeigt hat. Rote Linien und mehr Besen vor Ort wären schon gut gewesen. Ich fand es aber insgesamt komisch, dass der rote Ball erst während des Spiels eingewechselt wurde und Leverkusen auch nur weiße Trikots dabeigehabt haben will.

_________________
It's a shoreline
It's high speed
Its a cruel world
And it's time

Broken Social Scene - 7/4 Shoreline


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Bayer 04 Leverkusen 2:3 (0:2)
BeitragVerfasst: 11.03.2019 10:07 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2006 17:57
Beiträge: 9063


Offline
Es war mal wieder so eines der Spiele mit Aussagekraft. Holt man in diesen Spielen nicht mindestens einen Punkt, hat man in der Liga eigentlich auch nichts verloren. Wie oft haben die Roten jetzt Punkte liegen lassen, obwohl sie im Spiel waren? Diese späten Gegentore brechen einem dann irgendwann das Genick. In Kombination mit den Spielen, in denen man die Bude vollbekommen hat, ist es immer noch erstaunlich, dass der Abstand nicht viel größer ist.

Überraschenderweise stimmte der Einsatz gestern. Auch obwohl man früh zwei Tore hinten lag. Das 4-3-3 fand ich an sich gut, hätte ich bei angekündigtem Dreckswetter in der Schublade gelassen oder zumindest früher umgestellt. Mit Weydandt und Jonathas und hohen Bällen sah es auf einmal deutlich besser aus. Flach spielen (und hoch gewinnen, höhö) war gestern schlicht kaum möglich.

_________________
It's a shoreline
It's high speed
Its a cruel world
And it's time

Broken Social Scene - 7/4 Shoreline


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Bayer 04 Leverkusen 2:3 (0:2)
BeitragVerfasst: 11.03.2019 10:13 

Registriert: 16.04.2014 01:32
Beiträge: 2488


Offline
Na, na nun ist man wieder als schlichter Fußballhannoveraner(auch Presse) zufrieden. Außer, das man endlich mal die Basics rausgeholt hat (paar Wochen zu spät) im Abstiegskampf, ist den mittlerweile unter 30000 Stadioninsassen und den TV Zuschauern, lediglich wegen des lustigen Beiprogramms mit seinen Umständen (nur Einbesenmann :mrgreen: ), ein etwas unterhaltsames Spiel geboten worden. Zufrieden ? Nee, da mußte gegen die technisch begabten Lev. dann auch mal mehr holen als ne Niederlage auf dem Platz. Die Probleme waren weiterhin eklatant. Auf normalen Platz werden wir nächste Woche sehen, was geht, wenn ein Gegner auch voll im Abstiegskampf steht. Wenn es dann wieder heißt und wieder keine Punkte Martin Kind, ist das Licht aus.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Bayer 04 Leverkusen 2:3 (0:2)
BeitragVerfasst: 11.03.2019 13:22 
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2009 05:39
Beiträge: 11559
Wohnort: Dampfhausen


Offline
Mit ner Chaplin Melodie unterlegt wären das 90 Minuten Slapstick pur gewesen.

_________________
Wir müssen aufhören weniger zu trinken!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Bayer 04 Leverkusen 2:3 (0:2)
BeitragVerfasst: 11.03.2019 14:11 

Registriert: 16.02.2004 20:34
Beiträge: 38
Wohnort: Uelzen


Offline
Ich habe die erste HZ nicht gesehen, nur bei Kicker die Spielstatistik gelesen. Bei Torschüssen deutlich unterlegen, nur halb so viele Pässe gespielt wie der Gegner, wenig Ballbesitz, schlechte Zweikampfquote. Und 0:2 nach Toren natürlich.

Vermutlich wäre das Spiel unter normalen Bedingungen 0:4 ausgegangen.

Hab dann vom Schneechaos gelesen und ohne Erwartung schnell Sky angemacht. Und was soll ich sagen...endlich wieder Fussball. Ein Punktgewinn in Reichweite. Mehrere Tore. Lautes HSV! HSV! im Stadion. Unfassbar. Hatte ehrlich gesagt nicht mehr damit gerechnet so etwas diese Saison noch miterleben zu dürfen.

Leider hat sich dann doch wieder das Abstiegsgespenst im Duell mit dem Wettergott durchgesetzt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 2 von 2 | [ 30 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu:  

cron