Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 1 von 2 | [ 21 Beiträge ] | Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
 ich bin dann mal weg... Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: ich bin dann mal weg...
BeitragVerfasst: 02.04.2019 12:14 

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 143


Offline
Liebe 96 iger - viel Spass noch mit diesem Verein!

Ich bin Hannoveraner! Als kleines Kind war ich mal Bayern-Fan. Warum? Weil damals vor gut 40 Jahren alle Bayern, Gladbach oder Köln - Fans waren. 96 spielte damals schon seit Jahren in der 2. Liga und zeichnete sich mehr durch Skandale aus und nicht durch Leistung. Mein Vater überzeugte mich dann, daß ich als Hannoveraner doch nur 96 Fan sein könnte und ich sah es damals auch ein. Seit dieser Zeit begann meine Leidenszeit...
Meine Frau fragte mich vor einigen Jahren mal: "Schatz, warum tust du dir das eigentlich seit Jahren immer an? Warum bist du denn nur 96 Fan und nicht z.B. Bayern Fan? Die gewinnen doch immer so schön und spielen so toll..." Ich schmunzelte damals, aber irgendwie hat sie wohl Recht. Spielen denn Hannoveraner in Hannover? Überall spielen doch nur Söldnertruppen - also ist es doch wohl egal, oder?

Was ist nur los bei 96?? Warum kann denn dieser Verein nicht stabil und vernünftig geführt werden? Wie kann es sein, daß sogenannte Fans die Mannschaft eine ganze Saison nicht unterstützen? Warum sehe ich es als nicht Fußballer von Anfang an, daß diese aktuelle Mannschaft absolut nicht bundesligatauglich ist - und warum sehen es die Leute dort am Ruder nicht?? Warum wechselt man den Trainer, um einen neuen Trainer zu holen, der garantiert scheitern wird. Warum sind kleinere Vereine mit schwächerem Umfeld in der Lage gute und über Jahre stabile Arbeit zu leisten und 96 nicht? Und das seit vielen Jahrzehnten? 96 hat sich diese Saison mal wieder sportlich als Lachnummer präsentiert, die sogenannten Fans tun dies nun schon seit längerer Zeit!

Man kann 96 nun nur noch wünschen, daß endlich (!!) mal die Konzepte überdacht werden und daß endlich mal neue Wege eingeschlagen werden und dieses unprofessionelle Rumgemurkse aufhört. Man ist ja nicht gezwungen, schlechte Arbeit fortzuführen - man könnte ja mal neue erfrischende Wege gehen:

- die Jugendarbeit muss dringend noch intensiviert werden, noch mehr Geld und Kompetenz ins Leistungszentrum stecken! Es müssen noch mehr Talente in Hannover ausgebildet werden und nach Hannover gelockt werden! Das geht mit Anreizen und mit Zukunftsaussichten - die besten Talente müssen dann auch zeitnah in die erste Mannschaft integriert werden.
- neben den Talenten braucht man ein paar wenige aber motivierte erfahrene Spieler für die Bundesligamannschaft. Das Scouting muss dabei deutlich verbessert werden.
- wir brauchen keine "altgedienten" müden und verbrauchten Trainer mehr. Wir brauchen frische und hungrige Trainer, die Bock haben was zu reißen, die gut ausgebildet sind, die neue Konzepte und Methoden gelernt haben. Trainer, die eine Mannschaft erreichen können und positiv motivieren können. Trainer, die strukturell klar aber auch empathisch sind!
- man darf auch Vorreiter in der sogenannten Fan-Szene sein. Man braucht keine gewaltbereiten Ultras im Stadion! Stimmung kann auch anders gemacht werden. Lasst statt Ultras lieber Schulklassen auf die Ränge - das schafft Freude und Volksfeststimmung - das Stadion als Begegnungsstätte.. wo man sich sicher fühlt und wo man gerne hingeht. Die alten Modelle haben ausgedient! Neue Wege beschreiten - Spass haben mit Leichtigkeit!

All das wird klanglos verhallen und bestimmt leider nicht umgesetzt werden. Man wird hier weiter rumgurken wie in den letzten 40-50 Jahren, nichts wird sich wirklich verändern... leider!

Und darum schaue ich nun in Zukunft meinen Jungs lieber beim Handball zu und bin hier mal weg...

Viel Spass noch ihr armen leidenden Fans!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ich bin dann mal weg...
BeitragVerfasst: 02.04.2019 12:57 

Registriert: 23.10.2007 14:42
Beiträge: 2425


Offline
pp hat geschrieben:
Wie kann es sein, daß sogenannte Fans die Mannschaft eine ganze Saison nicht unterstützen?
...
- man darf auch Vorreiter in der sogenannten Fan-Szene sein. Man braucht keine gewaltbereiten Ultras im Stadion! Stimmung kann auch anders gemacht werden. Lasst statt Ultras lieber Schulklassen auf die Ränge - das schafft Freude und Volksfeststimmung - das Stadion als Begegnungsstätte.. wo man sich sicher fühlt und wo man gerne hingeht. Die alten Modelle haben ausgedient! Neue Wege beschreiten - Spass haben mit Leichtigkeit!


Du bist wohl offensichtlich schon etwas länger weg, anders kann man den Beitrag nicht erklären.

_________________
Karsten Surmann:
"Der Verein bekommt den Vorstand, den er verdient."
Lang lebe der Hannoversche Sportverein von 1896 e.V. Danke Basti & Co.!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ich bin dann mal weg...
BeitragVerfasst: 02.04.2019 13:31 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 15237
Wohnort: Quedlinburg


Offline
Lustiger Beitrag, pp... alles was Du so aufmeterst fokussiert sich zwingend auf genau eine Person, eine Person, deren Namen Du einfach nicht nennen willst - der Ungenannte. Aber zur Fanszene weißt Du dann so manches zu schreiben. Wie schön.

_________________
„Und Sie, Herr Lienen, haben Sie früher auch mal Fußball gespielt?“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ich bin dann mal weg...
BeitragVerfasst: 02.04.2019 14:55 

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 143


Offline
... und wenn der Ungenannte dann bald weg ist, wie es sich viele hier wohl wünschen, dann wird alles besser? Wenn die sogenannte Fanszene die Geschicke mitbestimmt, dann geht es nachhaltig aufwärts?
Mindestens genauso lustig, eher aber naiv!!

_________________
Handball ist eindeutig der schönere Fussball!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ich bin dann mal weg...
BeitragVerfasst: 02.04.2019 15:12 
Benutzeravatar

Registriert: 02.12.2018 14:01
Beiträge: 632


Offline
Kuhburger hat geschrieben:
Lustiger Beitrag, pp... alles was Du so aufmeterst fokussiert sich zwingend auf genau eine Person, eine Person, deren Namen Du einfach nicht nennen willst - der Ungenannte. Aber zur Fanszene weißt Du dann so manches zu schreiben. Wie schön.


Kuhburger Du gehst mir auf den Sack!!!!!

So wie Du deine Empfindungen hier seit 2mio posts in ein paar Jahren verbreitest, so tut es jetzt einer Der gefühlt doppelt so lang wie Du dabei bist, aber fast nie schreibt.
Sein Gefühl, eine Art Feedback auf das geschehene.
Und das kann man und darf man ihm nicht nehmen.

_________________
Hörgeräte gibt's auch von Korallus, Amplifon, die Hörhilfe e. K., Zöllner, Geers....... Usw


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ich bin dann mal weg...
BeitragVerfasst: 02.04.2019 15:40 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 17775
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
pp hat geschrieben:
... und wenn der Ungenannte dann bald weg ist, wie es sich viele hier wohl wünschen, dann wird alles besser? Wenn die sogenannte Fanszene die Geschicke mitbestimmt, dann geht es nachhaltig aufwärts?
Mindestens genauso lustig, eher aber naiv!!



Ich finde es auch schlimm, dass jetzt Ultras und Hooligans den Verein übernommen haben. Wenn der EINZIGE auf diesem Planeten, der 96 jemals retten könnte, womöglich auch bei den Fußballern aufhört, dann wird es 96 nicht mehr geben.
Ich schließe ihn jede Nacht in mein Gebet ein.

Ach so: Tschüß pp

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ich bin dann mal weg...
BeitragVerfasst: 02.04.2019 16:04 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 19783
Wohnort: Hannover


Offline
Der User pp schreibt wohl noch über die Zeiten, in denen Martin Kind noch nicht Präsident und der Hannoversche Sportverein von 1896 e. V. und ein Scheißverein war. Nun kurz vor dem Update zum Premiun-Scheißverein sabotieren diese undankbaren Ultras dass, dabei hat Kind stets selbstlos und großzügig den Scheißverein gefördert. Nun hat er fast das gesamte Vereinsvermögen vor den Ultras gerettet und steht kurz davor, den letzten Rest zu übernehmen.

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ich bin dann mal weg...
BeitragVerfasst: 02.04.2019 17:14 
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2013 19:46
Beiträge: 4105


Offline
Dieser pp hat wohl die letzten 20 Jahre auf der Rückseite des Mondes gelebt.

Deshalb darf er dort auch gerne wieder hin.

Solche Menschen braucht man hier nicht.

_________________
Ich bin fussballfern und stehe dazu


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ich bin dann mal weg...
BeitragVerfasst: 02.04.2019 17:46 
Benutzeravatar

Registriert: 02.12.2018 14:01
Beiträge: 632


Offline
Hirni96 hat geschrieben:
Dieser pp hat wohl die letzten 20 Jahre auf der Rückseite des Mondes gelebt.

Deshalb darf er dort auch gerne wieder hin.

Solche Menschen braucht man hier nicht.



Doch, oder wollt ihr im Verein hübsch gleichgeschaltet sein?
Lässt ja tief blicken in Sachen Toleranz, Gott sei Dank tickt der AR augenscheinlich anders!

_________________
Hörgeräte gibt's auch von Korallus, Amplifon, die Hörhilfe e. K., Zöllner, Geers....... Usw


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ich bin dann mal weg...
BeitragVerfasst: 02.04.2019 18:12 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 10030


Offline
Leute, macht doch hier kein Fass auf,
Ich glaube das pp seine Meinung eher als Ganzes und relativ unpoltisch bzw nicht in der Tiefe der Problematik pro Kind, pro Verein usw gesehen hat, was die Historie von Hannover 96 betrifft, halt immer eine blöde Baustelle mit kleinen positiven Abschnitten, wenn man darauf irgendwann mal keine Lust hat, dann ist halt Ende mit dem Fan dasein,


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ich bin dann mal weg...
BeitragVerfasst: 02.04.2019 20:14 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 15237
Wohnort: Quedlinburg


Offline
Ich würde das als Ende des Konsumentendaseins und nicht des Fanseins bezeichnen. - Und exakt damit - dem Einstellen des Konsums des Premium-Produkts - trifft er den Umgenannten an seiner empfindlichsten Stelle.

Den Verein trifft er eher nicht.

_________________
„Und Sie, Herr Lienen, haben Sie früher auch mal Fußball gespielt?“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ich bin dann mal weg...
BeitragVerfasst: 02.04.2019 20:57 

Registriert: 16.04.2014 01:32
Beiträge: 2610


Offline
Der pp hat ja nicht unrecht, nur schiebt er die Verantwortung wahrscheinlich aus Unwissenheit,
medial gebrandet, den Falschen zu. Ich sehe keine schwarz gekleideten Radikal Ultras im Verein verantwortlich. Das Einzige was der neue Aufsichtsrat da zur Zeit sieht, sind tiefrote Zahlen und eine fast komplett inzenierte Abhängigkeit. pp mach Pause oder bleib weg, jetzt kommen, wenn wir Glück haben, viele Jahre 2.Liga. Made by Kind.....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ich bin dann mal weg...
BeitragVerfasst: 03.04.2019 09:47 

Registriert: 28.04.2016 19:21
Beiträge: 769


Offline
probuli hat geschrieben:
Hirni96 hat geschrieben:
Dieser pp hat wohl die letzten 20 Jahre auf der Rückseite des Mondes gelebt.

Deshalb darf er dort auch gerne wieder hin.

Solche Menschen braucht man hier nicht.



Doch, oder wollt ihr im Verein hübsch gleichgeschaltet sein?
Lässt ja tief blicken in Sachen Toleranz, Gott sei Dank tickt der AR augenscheinlich anders!

Für die vielen Leute hier im Forum, die vielleicht nicht wissen, was probuli damit meint, hier ein Link zum Nachlesen. ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ich bin dann mal weg...
BeitragVerfasst: 03.04.2019 12:16 
Benutzeravatar

Registriert: 23.09.2007 19:00
Beiträge: 6696
Wohnort: Isernhagen


Offline
Ohne Worte was für ein Bild die hiesigen Medien vom neuen Vorstand da öffentlich gezeichnet haben und immer noch zeichnen. Böse Ultras bilden den neuen Vorstand, wir haben kein Stadion mehr und der neue Kramer wird bald den Trainer entlassen. Dann kommen User wie "pp" vermischen ihr Halbwissen mit den Geschichten aus der Presse und schwups haste Meinungen die einfach nicht nachvollziehbar sind.

Die sonstigen Einlassungen des geschiedenen Users sind ja nicht von der Hand zu weisen. Es gibt viel zu tun. Allerdings muss man zu allererst unterscheiden wer was verbockt hat und wer welche Zuständigkeiten hat. Da hat der Verein nichts mit der Profi-Gesellschaft zu tun und umgekehrt.

_________________
Es ist kein Anzeichen von seelischer Gesundheit sich an eine zutiefst gestörte Gesellschaft anpassen zu können.

Jiddu Krishnamurti


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ich bin dann mal weg...
BeitragVerfasst: 03.04.2019 12:36 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2006 17:57
Beiträge: 9176


Offline
Wobei es immer wichtig ist, jedes Wort vom Platzwart auch ernst zu nehmen. Wo bleibt denn sonst der Spaß?

_________________
It's a shoreline
It's high speed
Its a cruel world
And it's time

Broken Social Scene - 7/4 Shoreline


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ich bin dann mal weg...
BeitragVerfasst: 03.04.2019 12:57 

Registriert: 05.02.2018 22:41
Beiträge: 222


Offline
@pp

dann hast Du zukünftig ja eine Menge Zeit in Deiner Freizeit.

Wenn Du diese Zeit sinnvoll nutzen möchtest kann Du Dich ja mal ein wenig mit der aktuellen Situation bei Hannover 96 beschäftigen, da Du Dir Dein jetziges Wissen ganz offensichtlich ausschließlich aus der regionalen Presse angeeignet hast.

schau doch mal bei : www.proverein1896.de vorbei, hier findest Du ein paar Fakten, die die regionale Presse ( HAZ - NP - Bild Hannover ) in ihrer Berichterstattung gerne weggelassen werden :nuke:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ich bin dann mal weg...
BeitragVerfasst: 03.04.2019 13:02 
Benutzeravatar

Registriert: 23.09.2007 19:00
Beiträge: 6696
Wohnort: Isernhagen


Offline
Tiburon hat geschrieben:
Wobei es immer wichtig ist, jedes Wort vom Platzwart auch ernst zu nehmen. Wo bleibt denn sonst der Spaß?


Ich sehe schon grundsätzlich den Bezug zur Ironie in dessen Rubrik. Allerdings wird wahrscheinlich der weniger informierte Fan das nicht erkennen und solche Aussagen für bare Münze nehmen. PP ist doch ein Beispiel dafür, dass trotz aller Versuche zur Bereitstellung der von Informationen die Mehrzahl eben einfach platt den hiesigen Medien glaubt.

_________________
Es ist kein Anzeichen von seelischer Gesundheit sich an eine zutiefst gestörte Gesellschaft anpassen zu können.

Jiddu Krishnamurti


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ich bin dann mal weg...
BeitragVerfasst: 03.04.2019 14:42 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2006 17:57
Beiträge: 9176


Offline
Stimmt, aber auch das war schon immer so. Wichtig ist, dass die wahlberechtigten Mitglieder wissen wie der Hase läuft. Wer sich wirklich für Hannover 96 interessiert und nicht nur Bundesligafußball gucken will - was vollkommen in Ordnung ist - sollte wissen, wie und wo man sich informiert.

_________________
It's a shoreline
It's high speed
Its a cruel world
And it's time

Broken Social Scene - 7/4 Shoreline


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ich bin dann mal weg...
BeitragVerfasst: 03.04.2019 14:47 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 15237
Wohnort: Quedlinburg


Offline
Genau. Nur in der Madsack-Presse kann man sich halt nicht informieren. - Die unterliegen nunmal der omertà ... kann man wissen, muss man aber nicht.

_________________
„Und Sie, Herr Lienen, haben Sie früher auch mal Fußball gespielt?“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ich bin dann mal weg...
BeitragVerfasst: 03.04.2019 15:03 
Benutzeravatar

Registriert: 02.12.2018 14:01
Beiträge: 632


Offline
Kuhburger hat geschrieben:
Genau. Nur in der Madsack-Presse kann man sich halt nicht informieren. - Die unterliegen nunmal der omertà ... kann man wissen, muss man aber nicht.


Du Ehrenmann, Du :lol:
Satire ist ein hohes Gut in unserem Lande. So soll es auch immer sein. Werde demnächst auch mal wieder der Pate und Es war einmal in Amerika gucken....

Aber bitte weiterhin G. F. Unger lesen, und auch von dort zitieren.....

_________________
Hörgeräte gibt's auch von Korallus, Amplifon, die Hörhilfe e. K., Zöllner, Geers....... Usw


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 1 von 2 | [ 21 Beiträge ] | Gehe zu Seite 1, 2  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: