Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 737 von 759 | [ 15169 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 734, 735, 736, 737, 738, 739, 740 ... 759  Nächste
 Martin Kind - was nun....? Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 16.01.2020 16:51 

Registriert: 20.10.2019 14:30
Beiträge: 7


Offline
Den kannste nur noch ausstopfen und mit einen Flitzebogen übern Deister schießen :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 16.01.2020 16:53 
Benutzeravatar

Registriert: 23.09.2007 19:00
Beiträge: 6719
Wohnort: Isernhagen


Offline
Ohne Worte was bei unserem Klub so abläuft. Dachte die Information sei ein Scherz, aber leider habe ich mich geirrt. Wenn man denkt es geht nicht schlimmer, dann kommt Herr Kind um die Ecke und präsentiert den nächsten Nackenschlag. Und in aller Regelmäßigkeit schön von den hiesigen Medien vorbereitet bzw. flankiert.

_________________
Es ist kein Anzeichen von seelischer Gesundheit sich an eine zutiefst gestörte Gesellschaft anpassen zu können.

Jiddu Krishnamurti


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 16.01.2020 16:55 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 917


Offline
Ich sehe es kommen. Wir steuern auf Herzlake 2.0 zu. Was geht nur in dem KGaA-Vorsitzenden vor?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 16.01.2020 17:21 

Registriert: 26.02.2012 16:07
Beiträge: 1418


Offline
Der Alte ist dermassen fertig, mögen die berüchtigten 1000 Kamelflöhe in seinem hinten unten überwintern.

_________________
Unglaublich wie lange die Typen unter Wasser im U Boot ihre Luft anhalten können

(Kelly Bundy, 1990)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 16.01.2020 17:29 
Benutzeravatar

Registriert: 16.06.2012 14:02
Beiträge: 7606
Wohnort: Hannover, gebürtiger Dortmunder


Offline
Bitte gehen Sie endlich!

_________________
BVB - Malaga am 09.04.2013:
Kronen-Zeitung: „Ein Spiel für die Ewigkeit"
Corriere della Sera: „Borussia mit dem letzten Atemzug"
The Daily Mirror: „Borussia Dortmund ist wiederauferstanden von den Toten“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 16.01.2020 17:38 

Registriert: 31.08.2011 11:12
Beiträge: 490
Wohnort: Hannover/Ricklingen


Offline
Kind, Baum und Rossmann sitzen auf Milliarden. MILLIARDEN!!!! und sie lassen bei vollen Bewusstsein Hannover 96 verhungern und verdursten. Dies muss ein abgekatertes Spiel sein!!
Die Spirale dreht sich einfach schon zu lange nach unten. Es geht nicht anders.

_________________
Alter...ich blute 96!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 16.01.2020 17:55 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 19225
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Ich vermute, dass man ihn nur los wird, wenn seine ruhmreichen Taten für 96 auf das Hörgerätegeschäft durchschlagen. Vielleicht hat ja sein Alexander irgendwann genug von der Negativwerbung und pfeift ihn zurück.
Wenn der so weitermacht, muss er bestimmt bald Leibwächter bezahlen die auf ihn aufpassen, wenn er mal nach Hannover will.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 16.01.2020 18:10 
Benutzeravatar

Registriert: 18.07.2004 20:02
Beiträge: 9713
Wohnort: Wijchen/NL


Offline
SFR-96 hat geschrieben:
Kind, Baum und Rossmann sitzen auf Milliarden. MILLIARDEN!!!! und sie lassen bei vollen Bewusstsein Hannover 96 verhungern und verdursten.


Nein. Die haben ihr Geld hier angelegt und möchten das mit Gewinn wieder zurück haben. Wir sind gerade beim Kapitel Entnahmestrategie angelangt habe ich das Gefühl.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 16.01.2020 18:18 

Registriert: 24.09.2006 09:25
Beiträge: 6315


Offline
RoterKlaus hat geschrieben:
Ich vermute, dass man ihn nur los wird, wenn seine ruhmreichen Taten für 96 auf das Hörgerätegeschäft durchschlagen. Vielleicht hat ja sein Alexander irgendwann genug von der Negativwerbung und pfeift ihn zurück.
Wenn der so weitermacht, muss er bestimmt bald Leibwächter bezahlen die auf ihn aufpassen, wenn er mal nach Hannover will.


Ich denke,das du Recht hast mit der Negativwerbung.
Wenn die Leute in massen "Kind ist inkompetent" rufen, wirklich mal Demos machen,wenn seine dubiosen Machenschaften durch einen renomierten Journalisten (z.B in Form eines Buches oder einer Dokumentation) national bekannt werden und wenn seine Geschäfte von engagierten Fussballfreunden gemieden werden und/oder die Imagewerte der Marke "Kind" zurückgehen, dann erfolgt evtl ein Rücktritt.
Ich glaube mittlerweile, das er H96 auch emotional braucht-er hat was zu tun (muss sich nicht mit sich selbst beschäftigen),er hat Macht, dauernd Stress zu haben (auch wenn er sich den selbst macht) hält ihn jung und er ist noch "relevant".
Sonst sehe ich nur, das ihn Verlustgeschäfte und Abstieg in Liga 4 wegtreiben.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 16.01.2020 18:30 
Benutzeravatar

Registriert: 16.06.2012 14:02
Beiträge: 7606
Wohnort: Hannover, gebürtiger Dortmunder


Offline
Mittlerweile glaube ich, da er den Verein ja am Markenwert beteiligen muss, dass er diesen vorsätzlich auf unter Null drücken möchte. Unfassbar, was hier für Entscheidungen getroffen werden. Das sprechen die einem das volle Vertrauen aus, den man ein halbes Jahr ins 96 Gulag gesteckt hat. Die Angestellten auf der Geschäftsstelle schämen sich wahrscheinlich in Grund und Boden, so einen Schwachsinn offiziell kommunizieren zu müssen.

Früher kamen in solchen Momenten die Leute mit ihren Mistgabeln zu einem nach Hause, um das nochmal sachlich zu diskutieren.

_________________
BVB - Malaga am 09.04.2013:
Kronen-Zeitung: „Ein Spiel für die Ewigkeit"
Corriere della Sera: „Borussia mit dem letzten Atemzug"
The Daily Mirror: „Borussia Dortmund ist wiederauferstanden von den Toten“


Zuletzt geändert von Kuba libre am 16.01.2020 18:55, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 16.01.2020 18:45 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 19225
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Die andere Möglichkeit:
Er hatte nach der DFL-Abfuhr wirklich den Plan 96 zu erledigen. Das wäre ja eigentlich erreicht. Alle Spieler, die Geld bringen, hat er verscherbelt zum Wohle der S$S. Gibt er jetzt noch Darlehen, muss er damit rechnen, dass er das nicht zurück bekommt. Verkauft er jetzt seine Anteile, sind die zwar nicht mehr so viel wert, aber sie waren ja sowie lachhaft günstig.
Vielleicht behalte ich ja recht mit meiner Saisonziel - Prognose: Kind ist Ostern weg.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 16.01.2020 18:48 
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2007 19:35
Beiträge: 42


Offline
Guus hat geschrieben:
SFR-96 hat geschrieben:
Kind, Baum und Rossmann sitzen auf Milliarden. MILLIARDEN!!!! und sie lassen bei vollen Bewusstsein Hannover 96 verhungern und verdursten.


Nein. Die haben ihr Geld hier angelegt und möchten das mit Gewinn wieder zurück haben. Wir sind gerade beim Kapitel Entnahmestrategie angelangt habe ich das Gefühl.


Ich bin mir allerdings nicht sicher, ob es betriebswirtschaftlich unter dieser Prämisse eine wirklich gute Idee ist, das Unternehmen, aus dem man Kapital entnehmen will, innerhalb kürzester Zeit völlig runterzuwirtschaften. Und damit nicht genug zum Spott des gesamten Landes zu machen.

:cry:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 16.01.2020 18:54 

Registriert: 26.05.2004 13:04
Beiträge: 218


Offline
Tut mir leid für die Mannschaft, aber wenn im nächsten Heimspiel 90 Minuten KMW gerufen wird, bin ich dabei und hoffe vollumfänglich, dass Kind dieses Jahr noch geht.

Herr Kind, sie haben fertig!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 16.01.2020 19:08 

Registriert: 24.09.2006 09:25
Beiträge: 6315


Offline
RoterKlaus hat geschrieben:
Die andere Möglichkeit:
Er hatte nach der DFL-Abfuhr wirklich den Plan 96 zu erledigen. Das wäre ja eigentlich erreicht. Alle Spieler, die Geld bringen, hat er verscherbelt zum Wohle der S$S. Gibt er jetzt noch Darlehen, muss er damit rechnen, dass er das nicht zurück bekommt. Verkauft er jetzt seine Anteile, sind die zwar nicht mehr so viel wert, aber sie waren ja sowie lachhaft günstig.
Vielleicht behalte ich ja recht mit meiner Saisonziel - Prognose: Kind ist Ostern weg.


Auch eine Option.Der Return passt dann immer noch für ihn


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 16.01.2020 19:27 

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 4864


Offline
Ich hab's doch gesagt:

sein Ego ist komplett zerstört -
da macht man solche Sachen.

_________________
das Beste an 96 - die spielfreien Tage


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 16.01.2020 19:35 

Registriert: 16.04.2014 01:32
Beiträge: 3108


Offline
Ich bekomme gerade die Nachricht von Fachpersonal, daß Kind in bestimmten Einrichtungen nicht auffälliger wäre, als manche Gäste....also...alles im grünen Bereich.....bald.....ruumms.
So und jetzt lass ich den Laden untergehen. Bei Demo aber gern dabei....

_________________
96 ist nur noch eine 69....
electric drive = local no emissions * Nur im Nahbereich mit Akkus bis 35 KWH sinnvoll *


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 16.01.2020 19:48 
Benutzeravatar

Registriert: 11.10.2013 11:58
Beiträge: 3852
Wohnort: Hildesheim


Offline
Ich fühle mich gerade wie in einem falschen Film. Was hier abgeht, kann doch nur Satire sein? Oder etwa nicht? :evil: :mad:

*kopfschüttel*


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 16.01.2020 19:53 

Registriert: 21.08.2009 08:51
Beiträge: 37


Offline
Weltraumsportler hat geschrieben:
Ich bekomme gerade die Nachricht von Fachpersonal, daß Kind in bestimmten Einrichtungen nicht auffälliger wäre, als manche Gäste....also...alles im grünen Bereich.....bald.....ruumms.
So und jetzt lass ich den Laden untergehen. Bei Demo aber gern dabei....


Bei dieser Demo bin sogar ich dabei !


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 16.01.2020 19:54 
Benutzeravatar

Registriert: 02.12.2018 14:01
Beiträge: 662


Offline
Kind muss weg rufen bringt gar nix, das spornt ihn an, der geht zu gerne in jede Auseinandersetzung.
Plakate aufhängen und raus aus dem Stadion.
Am besten jeder, schwer zu erreichen, aber in dem Stadion nur 4000 Zuschauer hätte was...

_________________
Hörgeräte gibt's auch von Korallus, Amplifon, die Hörhilfe e. K., Zöllner, Geers....... Usw


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 16.01.2020 20:03 
Benutzeravatar

Registriert: 02.12.2018 14:01
Beiträge: 662


Offline
96schweiz hat geschrieben:
RoterKlaus hat geschrieben:
Ich vermute, dass man ihn nur los wird, wenn seine ruhmreichen Taten für 96 auf das Hörgerätegeschäft durchschlagen. Vielleicht hat ja sein Alexander irgendwann genug von der Negativwerbung und pfeift ihn zurück.
Wenn der so weitermacht, muss er bestimmt bald Leibwächter bezahlen die auf ihn aufpassen, wenn er mal nach Hannover will.


Ich denke,das du Recht hast mit der Negativwerbung.
Wenn die Leute in massen "Kind ist inkompetent" rufen, wirklich mal Demos machen,wenn seine dubiosen Machenschaften durch einen renomierten Journalisten (z.B in Form eines Buches oder einer Dokumentation) national bekannt werden und wenn seine Geschäfte von engagierten Fussballfreunden gemieden werden und/oder die Imagewerte der Marke "Kind" zurückgehen, dann erfolgt evtl ein Rücktritt.
Ich glaube mittlerweile, das er H96 auch emotional braucht-er hat was zu tun (muss sich nicht mit sich selbst beschäftigen),er hat Macht, dauernd Stress zu haben (auch wenn er sich den selbst macht) hält ihn jung und er ist noch "relevant".
Sonst sehe ich nur, das ihn Verlustgeschäfte und Abstieg in Liga 4 wegtreiben.


Sinnvoll wäre es, mal die Konkurrenz anzumailen, ob man kostenlos Werbung machen kann. Auto bisschen bekleben oder ähnliches...

_________________
Hörgeräte gibt's auch von Korallus, Amplifon, die Hörhilfe e. K., Zöllner, Geers....... Usw


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 737 von 759 | [ 15169 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 734, 735, 736, 737, 738, 739, 740 ... 759  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: