Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  Seite 1 von 7 | [ 129 Beiträge ] | Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste

Start in die Englische Woche: What comes around for the reds?
 
Oh no! (Savage loss) 13%  13%  [ 1 ]
Oh dear! (Bloody draw) 13%  13%  [ 1 ]
OMG! (Glorious victory) 75%  75%  [ 6 ]
Abstimmungen insgesamt : 8


 Jahn Regensburg - Hannover 96 (vor dem Spiel) Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Jahn Regensburg - Hannover 96 (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 21.01.2020 14:07 
Benutzeravatar

Registriert: 11.10.2013 11:58
Beiträge: 3823
Wohnort: Hildesheim


Offline
In einer Woche geht es weiter. Und es wird ernst. Jetzt zählen keine Ausreden ("wir sind jetzt erst in der 2. Liga angekommen") mehr. Ich sehe die Abstiegsgefahr leider noch lange nicht als gebannt an. Die Neuzugänge machen zunächst mal Hoffnung, aber ob sie unser Spiel wirklich und nachhaltig verbessern können, darf durchaus angezweifelt werden.

Der Ball liegt jetzt jedenfalls eindeutig bei Kenan Kocak. Er MUSS jetzt additiv performen, sonst sitzt er schneller wieder auf der Straße als er gucken kann.

Ein Innenverteidiger und ein Ersatztorwart sollen noch kommen. Ich bin gespannt, wen der Mann aus der Besenkammer noch auf der Liste hat.

Gegen den Jahn jedenfalls wird es nichts geschenkt geben. Ich gehe (aufgrund unserer "überragenden" Auswärtsbilanz) von einem knappen Sieg aus. :bubble:

Und Ihr so? :hallo:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jahn Regensburg - Hannover 96 (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 21.01.2020 16:17 
Benutzeravatar

Registriert: 16.06.2012 14:02
Beiträge: 7566
Wohnort: Hannover, gebürtiger Dortmunder


Offline
Ich erwarte nichts, außer das man wenigstens nicht bei Null Erwartungshaltung trotzdem noch enttäuscht wird.

_________________
BVB - Malaga am 09.04.2013:
Kronen-Zeitung: „Ein Spiel für die Ewigkeit"
Corriere della Sera: „Borussia mit dem letzten Atemzug"
The Daily Mirror: „Borussia Dortmund ist wiederauferstanden von den Toten“


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jahn Regensburg - Hannover 96 (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 21.01.2020 16:22 
Benutzeravatar

Registriert: 18.07.2004 20:02
Beiträge: 9676
Wohnort: Wijchen/NL


Offline
Kuba libre hat geschrieben:
Ich erwarte nichts, außer das man wenigstens nicht bei Null Erwartungshaltung trotzdem noch enttäuscht wird.


Bei 96 ist alles möglich. Sogar Null kann noch mit Negativzahlen getoppt werden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jahn Regensburg - Hannover 96 (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 21.01.2020 18:43 

Registriert: 16.04.2014 01:32
Beiträge: 3026


Offline
Wie immer zuletzt, ist bei 96 der Rückrundenauftakt ein extrem wichtiges Spiel, was die letzten Jahre aufgezeigt hat. Bei Sieg geht mit ganz viel Glück noch was an den 3.ran, bei Unentschieden wird die Liga gehalten und setzt es wie in schöner Regelmässigkeit bei diesen Spielen eine Niederlage, wird der Weg in der Liga zu bleiben extrem schwierig. Also brauch ich nur das Ergebnis beim Jahn ansehen und man weiß wie die Restsaison verläuft. Da ist 96 seit Jahren eine zuverlässig einschätzbare Bank.

_________________
ACHTUNG ! Hier nur im SCHRITTEMPO denken....
„Wir sind einer der wenigen Vereine in der 2. Liga, der handlungsfähig und handlungswillig ist."
electric drive = local no emissions * BEV = Vision and Future


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jahn Regensburg - Hannover 96 (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 23.01.2020 09:28 

Registriert: 25.10.2012 16:45
Beiträge: 5188


Offline
Na das ist doch schonmal was, Planungssicherheit. Allerdings lehrt uns die Vergangenheit, dass man hier mit Planungssicherheit nicht so viel anfangen kann. Deshalb würde ich es begrüßen wenn man total vergeigt, damit nicht so viel Zeit ins Land zieht bis man einen Spodi holt. Bin mir aber noch nicht sicher, wen man ungestraft entführen und einkerkern kann.

Ansonsten muss natürlich auch nach diesem Spiel, unabhängig vom Ausgang, vollumfänglich analysiert werden, welchen Mist Schlaudraff da noch zusammengekauft hat.

Alles in Allem können wir uns mit Fug und Recht als spannendstes Konstrukt Europas bezeichnen. Und welches Konstrukt spielt in einer eigenhändig gebauten Arena und leistet bald Nachwuchsarbeit ohne NLZ?? Also das nenne ich avant-garde......Man könnte es auch als Russisch Roulette mit komplett bestücktem Trommelrevolver bezeichnen, aber solche Schwarzmalerei führt zu nichts und macht die Überraschung auch kaputt.

Und das heir schon additiv performt wird, während man woanders noch Fussball spielt, das wird uns das Alleinstellungsmerkmal geben, welches Heerscharen an Fans anzieht und uns überregional als Premiummarke etabliert. Gut, das wären dann Fans von Sarkasmus, aber das so zu verpacken gleicht einem Meisterstück. Auf jeden Fall ist es dermaßen futuristisch, dass es völlig logisch ist das da keiner mitkommt. Man ist seiner Zeit weit vorraus.

Bin mir abolut sicher, das Heldt, Breite, Stendel, Colt, Slomml, Schlaufi und Co traurig zu Hause sitzen das sie nicht mehr mitspielen dürfen. Da gehst du doch gerne zur Arbeit, wenn der Funfaktor dermaßen hoch ist.

Zur Aufstellung......Wir haben mit Haraguchi oder Bakalorz Spieler, die auch die Aussenposition besetzen können, von daher mache ich mir überhaupt keine Sorgen. Und wenn wir ohne Flügelspieler auftreten, werden wir den Gegner mit unserem gefürchteten Kurzpassspiel und brutaler Technik (wörtlich gemeint) einfach an die Wand spielen. Freue mich schon.

Das einzige was ich im Moment noch verstehe ist, dass man Teuchert wohl mehr Einsätze geben möchte.

_________________
Erstens is das Fax defekt
Im NLZ kein Strom
Ja wir sparen
auch am Telefon

handeln vollumfänglich
und alternativlos
Wir ham kein Kackband
und el gefe wird man nie los

Kokenhof total
Kokenhof total
Kokenhof total, kokenhof total


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jahn Regensburg - Hannover 96 (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 24.01.2020 19:25 

Registriert: 23.01.2003 18:02
Beiträge: 5187
Wohnort: Bern (CH)


Offline
Weltraumsportler hat geschrieben:
Wie immer zuletzt, ist bei 96 der Rückrundenauftakt ein extrem wichtiges Spiel, was die letzten Jahre aufgezeigt hat. Bei Sieg geht mit ganz viel Glück noch was an den 3.ran, bei Unentschieden wird die Liga gehalten und setzt es wie in schöner Regelmässigkeit bei diesen Spielen eine Niederlage, wird der Weg in der Liga zu bleiben extrem schwierig. Also brauch ich nur das Ergebnis beim Jahn ansehen und man weiß wie die Restsaison verläuft.

Selbst wenn wir gewinnen sollten (was ich für unwahrscheinlich halte): Vom Platz 3 sind wir trotzdem zur Zeit Welten entfernt. Wir müssten nicht nur zehn Punkte aufholen, sondern nicht weniger als zehn andere Klubs überholen. D. h., es müssten nicht nur Stuttgart oder Hamburg schwächeln, sondern auch ein komplettes Verfolgerfeld.
Nein: Ein Sieg in Regensburg wäre zunächst einmal ein schöner Schub im Abstiegskampf, weil er etwas Abstand zwischen uns und den Klubs ganz unten legen würde.
Aber traditionell versemmeln wir doch den Rückrundenauftakt sowieso.

_________________
"Häufig frage ich mich, ob mein Leben anders verlaufen wäre, wenn das Schicksal mich an eine andere Mannschaft gebunden hätte." (Wiebke Poromka)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jahn Regensburg - Hannover 96 (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 27.01.2020 10:38 
Benutzeravatar

Registriert: 23.01.2003 22:37
Beiträge: 4634
Wohnort: Niedersachsenstadion


Offline
Niederlage. Regen. Grau. Böse Abstiegsluft.

_________________
„Wir sind einer der wenigen Vereine in der 2. Liga, der handlungsfähig und handlungswillig ist."

"Wir müssen jetzt hoch."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jahn Regensburg - Hannover 96 (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 27.01.2020 10:45 
Benutzeravatar

Registriert: 06.02.2015 17:53
Beiträge: 1424


Offline
:flag962:
Wo sollte Regen sein, wenn nicht in Regensburg.. :mrgreen:
Wenn JG 9 netzt, dann 2 : 1 für uns... :wink2:

_________________
Manchmal wäre es echt von Vorteil,man könnte anstatt Blut,ein wenig Hirn spenden*
" Ich weiß, daß ich nichts weiß" .


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jahn Regensburg - Hannover 96 (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 27.01.2020 14:15 

Registriert: 25.10.2013 13:25
Beiträge: 1582


Offline
H96 ist 3. in der Auswärtstabelle.
Regensburg nur 10. in der Heimtabelle.
Soviel zur Theorie.
Ohne wenn und aber muß der Anspruch sein, aus dem Süden die 3 Punkte mitzunehmen.
Der Aufstieg spielt für diese Saison kein Thema. Es muß jetzt darum gehen, daß die Mannschaft und der Trainer eine gute Rückrunde "über dem Strich" spielen. Die KGaA hatte glücklich kalkuliert, daß es in Hannover keinen Wintereinbruch geben würde. Also konnte der Trainer genauso trainieren, wie und wo er wollte. Davon möchte ich jetzt etwas sehen.
Gefühlt zum ersten Mal seit Anfang der Saison muß weder Kovac wie vorher auch Slomka den Kader nicht mit Nachwuchsspielern auffüllen, um wenigstens alle möglichen Bankplätze zu befüllen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jahn Regensburg - Hannover 96 (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 27.01.2020 19:51 

Registriert: 25.10.2013 13:25
Beiträge: 1582


Offline
Der Kader für das Spiel:

TW: Zieler, Ratajczak
IV: Elez, Felipe, Franke, (Anton)
AV: Korb, Albornoz, Horn
DM/ZM: Bakalorz, Kaiser, Stendera, (Anton)
OA: Prib, Maina, Haraguchi, Muslija
MS: Guidetti, Soto, Duksch, Teuchert

"Auch nicht im Kader stehen Sebastian Jung und Matthias Ostrzolek sowie Niklas Tarnat und Marlon Sündermann, die bei der U23 im Einsatz sein werden."
https://www.hannover96.de/aktuelles/der ... fehlt.html


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jahn Regensburg - Hannover 96 (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 28.01.2020 10:00 
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2010 20:51
Beiträge: 2553
Wohnort: Hannover


Offline
Merkwürdig, dass Jung nicht im Kader ist. Gesund ist er doch inzwischen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jahn Regensburg - Hannover 96 (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 28.01.2020 10:48 

Registriert: 29.12.2018 15:38
Beiträge: 1371


Offline
Ikarus hat geschrieben:
Merkwürdig, dass Jung nicht im Kader ist. Gesund ist er doch inzwischen.


Hoffe auf diese Aufstellung:

TW: RRZ
RV: Korb
LV: Albornoz
IV: Anton
IV: Horn
DM: Bakalorz
ZM: Kaiser
ZM: Stendera
OM: Maina
S: Guidetti
S: Ducksch

Insgesamt ein 4-4-2 mit Raute. Ein flaches System im Mittelfeld werden wir nicht spielen können, da es mit Maina nur einen Außen gibt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jahn Regensburg - Hannover 96 (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 28.01.2020 10:51 

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 4861


Offline
Das wird ne wilde Sause, heute abend ....
mit Salzgebäck, und kühlem Gebräu.

Die nötigen Tore/Punkte kann man sich ja "schön saufen".

Heute passiert's :wink2:

_________________
das Beste an 96 - die spielfreien Tage


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jahn Regensburg - Hannover 96 (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 28.01.2020 11:24 
Benutzeravatar

Registriert: 17.08.2013 21:15
Beiträge: 2283
Wohnort: Deister


Offline
Ikarus hat geschrieben:
Merkwürdig, dass Jung nicht im Kader ist. Gesund ist er doch inzwischen.

Hat wohl noch Trainingsrückstand

_________________
Hört keinen Spuk, seht keine Geister
96 wird Deutscher Meister!

Lieber Fans die mitreden, Fans die unbequem sind und für ihren Sport kämpfen, als Publikum, das lediglich applaudiert. Das wäre dann eine dauerhafte Stimmungskrise.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jahn Regensburg - Hannover 96 (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 28.01.2020 12:28 
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2010 20:51
Beiträge: 2553
Wohnort: Hannover


Offline
Bothfelder12 hat geschrieben:
Ein flaches System im Mittelfeld werden wir nicht spielen können, da es mit Maina nur einen Außen gibt.

Ich denke Prib, Maina, Haraguchi, Muslija könnten außen spielen, ob sie dort optimal eingesetzt wären, lasse ich mal dahingestellt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jahn Regensburg - Hannover 96 (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 28.01.2020 12:48 

Registriert: 25.10.2013 13:25
Beiträge: 1582


Offline
Bothfelder12 hat geschrieben:

Hoffe auf diese Aufstellung:

...
IV: Horn
...

Insgesamt ein 4-4-2 mit Raute. Ein flaches System im Mittelfeld werden wir nicht spielen können, da es mit Maina nur einen Außen gibt.


Horn in der IV wäre ungewöhnlich. Horn ist LV.
Daß er als IV einmal im letzten Spiel gegen Stuttgart gespielt hat, war der Not geschuldet. Und dem System mit 3er bzw. 5er Kette gegen spielstarke Stuttgarter. Daß Kocak das auch gegen Regensburg spielen läßt, glaube ich nicht.

Ich würde Horn gerne als LV sehen mit Albornoz oder Haraguchi davor, die auch mal in die Mitte ziehen. Dafür Bakalorz auf die Bank.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jahn Regensburg - Hannover 96 (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 28.01.2020 14:03 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 18933
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Ich bin gespannt, wie Kocak das im Mittelfeld mit Baka, Kaiser Stendera und Haraguchi lösen wird. Für mich wäre Baka da zuviel.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jahn Regensburg - Hannover 96 (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 28.01.2020 14:07 
Benutzeravatar

Registriert: 11.10.2013 11:58
Beiträge: 3823
Wohnort: Hildesheim


Offline
Pralino hat geschrieben:

Heute passiert's :wink2:


Was genau passiert heute? :wink:

Ich hoffe, dass wir additiv performen und vollumfänglich den Jahn aus deren eigenen Stadion schießen.

Und jetzt bin ich aufgewacht ... :noidea2:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jahn Regensburg - Hannover 96 (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 28.01.2020 15:35 
Benutzeravatar

Registriert: 27.04.2012 16:23
Beiträge: 1169
Wohnort: Hannover


Offline
Ich wär mit einem Unentschieden zufrieden.

Dass einer der Neuen hier haalandmäßig als messianische Verheißung aufschlägt und erstmal drei Tore zum Auftakt schießt, halte ich in diesem Universum zwar für physikalisch möglich, statistisch gesehen jedoch für ungefähr so wahrscheinlich wie ein Sechser im Lotto.

_________________
Der Berliner Stil ist frech und mutig.
(Andreas "Zecke" Neuendorf)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jahn Regensburg - Hannover 96 (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 28.01.2020 16:09 

Registriert: 29.12.2018 15:38
Beiträge: 1371


Offline
st2 hat geschrieben:
Bothfelder12 hat geschrieben:

Hoffe auf diese Aufstellung:

...
IV: Horn
...

Insgesamt ein 4-4-2 mit Raute. Ein flaches System im Mittelfeld werden wir nicht spielen können, da es mit Maina nur einen Außen gibt.


Horn in der IV wäre ungewöhnlich. Horn ist LV.
Daß er als IV einmal im letzten Spiel gegen Stuttgart gespielt hat, war der Not geschuldet. Und dem System mit 3er bzw. 5er Kette gegen spielstarke Stuttgarter. Daß Kocak das auch gegen Regensburg spielen läßt, glaube ich nicht.

Ich würde Horn gerne als LV sehen mit Albornoz oder Haraguchi davor, die auch mal in die Mitte ziehen. Dafür Bakalorz auf die Bank.


Da ich zuletzt oft beim Training und Horn oft von KK dort gelobt wurde, tippe ich auf ihn. Wenn nicht, wird es Elez.

Mir ist aufgefallen, dass Haraguchi in meiner Aufstellung fehlt - und der spielt immer bei KK. Eventuell wird es da ein Job-Sharing mit Stendera geben.

Eine Dreierkette bzw. Fünferkette gegen den Jahn wäre das falsche Signal.


Nach oben
 Profil  
 
 
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  Seite 1 von 7 | [ 129 Beiträge ] | Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: