Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 1 von 6 | [ 107 Beiträge ] | Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
 Hannover 96 - Eintracht Frankfurt 1:0 (0:0) (nach dem Spiel) Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hannover 96 - Eintracht Frankfurt 1:0 (0:0) (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 01.11.2014 18:32 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 3282
Wohnort: Hannover


Offline
Mr96 hat geschrieben:
Ich WILL den Sieg!
Ich WILL, ich WILL, ich WILL!!!!

:D


Mach ich jetzt immer so!

SOWAS von verdient!

Hirsch hat mir sehr gut gefallen und Briand ist im Ansehen extrem gestiegen bei mir!

10 Spiele - 7 Tore - 16 Punkte - mehr muss man nicht sagen!

_________________
Rolf Töpperwien: "Wo haben Sie den Norweger, der das 2:0 gemacht hat, entdeckt?“
Schmadtke nach kurzem Zögern: „In Norwegen.“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Eintracht Frankfurt (nach dem Spiel) 1:0
BeitragVerfasst: 01.11.2014 18:38 

Registriert: 30.08.2012 23:46
Beiträge: 66


Offline
So nachdem ich mich ausgekotzt habe was das Aalen Spiel angeht, muss ich sagen, genau das was heute war hab ich verlangt nicht mehr und nicht weniger.

Einsatz, Wille, Laufbereitschaft, Kampf!!

Wenn das am Ende 0:0 ausgeht bin ich keinem Böse, aber die 3 Punkte nehm ich auch gern :))

Das will unser Fan sehen, wir sind keine Millionentruppe die brilliert, aber wenigstens den Willen und den Einsatz, sowas wird immer honoriert!

Auch wenn Offensiv noch ein wenig gefehlt hat, macht mir die Tendenz Mut und die 3 Punkte richtung 40+ nimmt man gern :))

Danke für den Einsatz! :flag962:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Eintracht Frankfurt 1:0 (0:0) (nach dem Sp
BeitragVerfasst: 01.11.2014 18:40 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 3282
Wohnort: Hannover


Offline
Baumij hat geschrieben:

:?:
Es war wieder quälend, dieses RUMGESTOCHER :roll:
Gibt's denn in dieser Mannschaft keinen der mal zu hause vernünftig aufs Tor schießen kann? Erbärmlich, "durch ein Eigentor" gewonnen :roll:


Werd Bayernfan! :oops:
Das kann doch nicht dein ernst sein?

_________________
Rolf Töpperwien: "Wo haben Sie den Norweger, der das 2:0 gemacht hat, entdeckt?“
Schmadtke nach kurzem Zögern: „In Norwegen.“


Zuletzt geändert von Mr96 am 01.11.2014 18:41, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Eintracht Frankfurt 1:0 (0:0) (nach dem Sp
BeitragVerfasst: 01.11.2014 18:41 
Benutzeravatar

Registriert: 13.03.2005 13:24
Beiträge: 5662
Wohnort: Solothurn (CH)


Offline
Bin ich froh, dass nach dem zu Unrecht aberkannten Tor der Madlung ein Einsehen hatte und der Gerechtigkeit zum Sieg verholfen wurde. Die Mannschaft hat es sich heute mehr als verdient. Vorn ist aber trotzdem noch viel Luft nach oben. Wenn das besser wird, zittern wir nur vor Kälte.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Eintracht Frankfurt 1:0 (0:0) (nach dem Sp
BeitragVerfasst: 01.11.2014 18:42 

Registriert: 05.10.2014 12:07
Beiträge: 9


Offline
Na endlich mal ein gutes Spiel!!
Absolut verdient der Sieg und die Einstellung stimmte.
Genauso will man die Mannschaft sehen,selbst wenn das Spiel verloren gegangen wäre,hätte man mit leben können.

Bitte weiter so.
Besondere Anerkennung verdient natürlich Briand.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Eintracht Frankfurt 1:0 (0:0) (nach dem Sp
BeitragVerfasst: 01.11.2014 18:43 
Benutzeravatar

Registriert: 28.10.2012 18:19
Beiträge: 743


Offline
Also ich muss sagen, Hirsch hat das meines Erachtens besser gemacht als Gülselam. Zumindest war da mal mehr Zug nach vorne. Etwas übermotiviert und nicht eingespielt, klar.
Ich freu mich auf Hertha. Nur bis dahin bitte Torschusstraining intensivieren, ganz wichtig.

_________________
Lars Stindl – Fünf Jahre im Roten Trikot – 2x EL – Capitano & 100% Profi – Danke für alles!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Eintracht Frankfurt 1:0 (0:0) (nach dem Sp
BeitragVerfasst: 01.11.2014 18:46 
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 03.04.2008 18:26
Beiträge: 1033
Wohnort: Hannover


Offline
Heute ordentlich gespielt, nur sie wollten sich nicht selber belohnen. Das hat ja zum Glück Madlung für uns übernommen. Verdienter Sieg. Dennoch müssen die Chancen, die wir uns rausspielen, besser genutzt werden. Das war das, was heute gefehlt hat. Da ist noch viel Luft nach oben. Aber was ist nicht ist, kann ja hoffentlich noch werden.

_________________
"Ich war früher ein Verbrecher." - Altin Lala


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Eintracht Frankfurt 1:0 (0:0) (nach dem Sp
BeitragVerfasst: 01.11.2014 18:48 
Benutzeravatar

Registriert: 21.03.2012 19:38
Beiträge: 297
Wohnort: Detmold


Offline
Mr96 hat geschrieben:
Baumij hat geschrieben:

:?:
Es war wieder quälend, dieses RUMGESTOCHER :roll:
Gibt's denn in dieser Mannschaft keinen der mal zu hause vernünftig aufs Tor schießen kann? Erbärmlich, "durch ein Eigentor" gewonnen :roll:


Werd Bayernfan! :oops:
Das kann doch nicht dein ernst sein?


Ich habe eben meine eigene Meinung und keine rosarote Brille auf.
Das hat mit den Bajowaren nichts zu tun.
Bei 96 muß endlich jemand her damit das Torekonto erhöht wird. :!: :!:

_________________
Gruß, aus Lippe / Detmold,
von Baumij


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Eintracht Frankfurt 1:0 (0:0) (nach dem Sp
BeitragVerfasst: 01.11.2014 18:48 
Benutzeravatar

Registriert: 20.12.2012 16:13
Beiträge: 705
Wohnort: Düsseldorf


Offline
Wir haben ein Auswärtsspiel, und direkt danach ein Heimspiel gewonnen :shock: . Geht die Sonne morgen im Westen auf :? ?

Auf jeden Fall ein verdienter Sieg! Wir hatten fast immer die Kontrolle über das Spiel, Frankfurt wurde nur am Ende gefährlich. Allerdings muss unsere Offensive mehr an der Chancenverwertung arbeiten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Eintracht Frankfurt 1:0 (0:0) (nach dem Sp
BeitragVerfasst: 01.11.2014 18:50 

Registriert: 08.11.2005 21:23
Beiträge: 563
Wohnort: Bückeburg


Offline
so was von verdient...

...tolles Spiel

Briand wie ausgewechselt zum Aalen Spiel.

Nun etwas Ruhe, wunden lecken( Verletzungen aus kurieren) und mit einem breiten Kader wieder weiter machen.

_________________
[b]Vfl Bückeburg bei Hattrick :)[/b]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Eintracht Frankfurt 1:0 (0:0) (nach dem Sp
BeitragVerfasst: 01.11.2014 18:50 

Registriert: 10.11.2005 01:19
Beiträge: 5178


Offline
Meines Erachtens ein hochverdienter Sieg. Fast das ganze Spiel über kämpferisch sehr gute Leistung. Hirsch sehr gut, vor allem mit Übersicht. Briand hat mir auch gut gefallen mit seinem Kampfgeist (seinen Kopfball hätte man auch als Tor geben können, der Gegenspieler steht mit dem Rücken zu ihm und springt erst sehr spät hoch, Briand trifft klar den Ball).

Der beste Spieler bei uns vielleicht Marcelo, hinten sehr sicher (nur einmal zu riskant in der zweiten Hälfte, sonst immer wieder souverän), gute Pässe zur Spieleröffnung, am Ende der entscheidende Kopfball, den Madlung dann ins eigene Tor abfälschte.

Auch die anderen haben mir gut gefallen, Sakai mit ansteigender Form, Prib brachte viel Schwung rein, Bittencourt und Kiyotake auch etwas besser als zuletzt, von Schmiedebach ein starkes Spiel. Zieler wieder mit einigen sehr guten Paraden!

Traurig nur, daß man fast die ganze Zeit die Frankfurter im Stadion gehört hat. Wenigstens war aber nach dem 1:0 dann plötzlich Ruhe! Sehr befreiend dieses Tor! An der Chancenverwertung muß bei 96 im Training weiter gearbeitet werden. (A propos, gibt es hier im Forum eigentlich keine Berichte vom Training mehr?)

Tabelle sieht derzeit klasse aus, 6. Platz punktgleich mit Leverkusen, 16 Punkte!


Zuletzt geändert von tauri am 01.11.2014 18:59, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Eintracht Frankfurt 1:0 (0:0) (nach dem Sp
BeitragVerfasst: 01.11.2014 18:50 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2003 21:01
Beiträge: 19844
Wohnort: Regionär Hannovers


Offline
Ich kann leider nichts zum Spiel sagen, da ich etwa 28 Km nordöstlich vom Wohnzimmer meine Erste-Hilfe-Kentnisse auffrischen durfte. Das Handy vom Kameraden war mein Anker. Und die letzten Minuten konnte ich dann mit ihm im Bundesligaradio verfolgen. :dance:
Es gibt kaum was geileres als kurz vorm Schluss die Bude zu machen. Danke Herr Madlung. :dance: :hallo: :flag962:

_________________
„Kriminelle haben im Fußball nichts zu suchen!"
― Uli Hoeneß


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Eintracht Frankfurt 1:0 (0:0) (nach dem Sp
BeitragVerfasst: 01.11.2014 18:52 
Benutzeravatar

Registriert: 05.12.2011 14:40
Beiträge: 796
Wohnort: Alfeld


Offline
Ja, ein echt gutes Spiel von 96!! Ich hatte mich die letzten Spiele viel über Korkut geärgert und ihn kritisiert, aber diesmal hat er die Mannschaft optimal eingestellt, sowohl taktisch als auch vom Willen und von der Leidenschaft. Herzlichen Glückwunsch, Herr Korkut.
Zu den Spielern: Hirsch hat sich schnell zurecht gefunden, gutes Spiel von ihm; Briand - was für ein bärenstarker Auftritt (im wahrsten Sinne des Wortes ;-); Kiotake auf der richtigen Psoition, gut gespielt; Prib gut und Joselu leider mit Pech im Abschluss, aber sehr stark!

:flag962:

_________________
Ron-Robert Zieler: "Ich komme wieder nach Hause."[17.06.19]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Eintracht Frankfurt 1:0 (0:0) (nach dem Sp
BeitragVerfasst: 01.11.2014 18:53 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 3282
Wohnort: Hannover


Offline
tauri hat geschrieben:
Der beste Spieler bei uns vielleicht Marcelo, hinten sehr sicher (nur nmal zu riskant in der zweiten Hälfte, sonst immer wieder souverän), gute Pässe zur Spieleröffnung, am Ende der entscheidende Kopfball, den Madlung dann ins eigene Tor abfälschte.

Vermute ich mal, oder ???

:D

_________________
Rolf Töpperwien: "Wo haben Sie den Norweger, der das 2:0 gemacht hat, entdeckt?“
Schmadtke nach kurzem Zögern: „In Norwegen.“


Zuletzt geändert von Mr96 am 01.11.2014 18:54, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Eintracht Frankfurt 1:0 (0:0) (nach dem Sp
BeitragVerfasst: 01.11.2014 18:53 

Registriert: 09.08.2010 14:49
Beiträge: 836
Wohnort: Hannover


Offline
Baumij hat geschrieben:
Mr96 hat geschrieben:
Baumij hat geschrieben:

:?:
Es war wieder quälend, dieses RUMGESTOCHER :roll:
Gibt's denn in dieser Mannschaft keinen der mal zu hause vernünftig aufs Tor schießen kann? Erbärmlich, "durch ein Eigentor" gewonnen :roll:


Werd Bayernfan! :oops:
Das kann doch nicht dein ernst sein?


Ich habe eben meine eigene Meinung und keine rosarote Brille auf.
Das hat mit den Bajowaren nichts zu tun.
Bei 96 muß endlich jemand her damit das Torekonto erhöht wird. :!: :!:


Wenn das 1:0 zählt wäre die Mannschaft ruhiger geworden. So hat man am Ende durch ein Eigentor gewonnen was man regulär in der 1. HZ geschossen hat. Ob 1:0 oder 3:0 gib beides nur 3 Punkte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Eintracht Frankfurt 1:0 (0:0) (nach dem Sp
BeitragVerfasst: 01.11.2014 18:55 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 9975


Offline
Hoch verdiente 3 Punkte.
Auch wenn Frankfurt das Ding sich selber reinmurmelt.
Mit Einsatz, Kampf, und Leidenschaft kann man sich Belohnen.

Gibt es ein Haar in der Suppe ?.
Na ja, selten so eine überlegene 96 ziger Mannschaft gesehen gegen eine nur auf wohl 0:0 agierende Eintracht.
Da fehlt noch ein bischen mehr " Fussballfinesse " in unseren Team.
Fussballstilisten hätten wohl heute ab und zu die Nase gerümpft.
Aber man hat heute gesehen das man auch einen Sieg statt erspielen auch erkämpfen kann.
Mit beiden hätten wir die Frankfurter so richtig abgerieben.

Ich hoffe das kommt auch noch, und die Spieler haben endlich begriffen das die spielerische Qualität nur über 100% Einsatz erreichbar ist.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Eintracht Frankfurt 1:0 (0:0) (nach dem Sp
BeitragVerfasst: 01.11.2014 18:56 
Benutzeravatar

Registriert: 22.08.2009 17:25
Beiträge: 1798
Wohnort: Adenstedt


Offline
tauri hat geschrieben:
Der beste Spieler bei uns vielleicht Felipe, hinten sehr sicher (nur nmal zu riskant in der zweiten Hälfte, sonst immer wieder souverän), gute Pässe zur Spieleröffnung, am Ende der entscheidende Kopfball, den Madlung dann ins eigene Tor abfälschte......


Ähh der war nicht dabei???!!!! :noidea:

_________________
Egal welche Liga? Nö


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Eintracht Frankfurt 1:0 (0:0) (nach dem Sp
BeitragVerfasst: 01.11.2014 18:57 

Registriert: 30.05.2003 08:56
Beiträge: 2769
Wohnort: Hannover


Offline
Freue mich sehr, war doch der Dienstag beschämend im Auftreten, heute das nötige Glück durch Einsatz und Willen erzwungen. Hirsch gefällt, bin mal gespannt, wer in Berlin im DM spielt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Eintracht Frankfurt 1:0 (0:0) (nach dem Sp
BeitragVerfasst: 01.11.2014 18:58 
Benutzeravatar

Registriert: 12.07.2010 12:26
Beiträge: 4008


Offline
Alles was ich nach dem Aalen-Spiel kritisiert habe war deutlich besser heute.

Für mich die definitiv beste Saisonleistung heute. :flag962: :flag962: Joselu und Kiyo hatten schon zwei Hochkaräter um zum 1:0 zu treffen und Briand hat es ja eigentlich auch gemacht.

Auf zwei Bereiche möchte ich noch gesondert eingehen, weil sowohl ich persönlich als auch viele andere Forenmitglieder diesbezüglich häufig Kritik üben.

Doppel-6:

Hat mir heute klasse gefallen. Schmiedebach hat super gespielt und Hirsch für sein erstes Heimspiel: Chapeau :nuke: . In nahezu allen Belangen besser als Gülselam. Bessere Ballkontrolle, besseres Passspiel, besser im Aufbauspiel, mehr Akzente im Offensivspiel, defensiv steht er ihm auch in nichts nach. Dem (erzwungenen) Wechsel von Gülselam zu Hirsch war es heute meines Erachtens zu verdanken, dass wir im Aufbauspiel und Offensivspiel deutlich besser waren als in den letzten Spielen.

Jimmy Briand:

Hier möchte ich besonders selbstkritisch sein:

Nach dem Spiel gegen Aalen schrieb ich direkt nach Abpfiff unter dem Eindruck der zurückliegenden 90 Minuten: " Briand kann keinen Fußball spielen ! "

Für diese Aussage möchte ich mich ausdrücklich entschuldigen. Klar hat man auch heute gesehen, dass er technisch, im Passspiel und von der Beweglichkeit her nicht der allerbeste ist, aber er hat sich heute einfach unfassbar reingehauen.
Er hat gekämpft bis zum Unfallen, hat eigentlich das 1:0 erzielt und selbst nach dem Kniestoß von Russ und seiner notdürftig zusammengehaltenen Wunde am Kopf hat er auf eigenen Wunsch weitergespielt und gefightet ohne Ende.
Dafür ebenfalls: Chapeau Jimmy :flag962:


Zuletzt geändert von 96 Jan 96 am 01.11.2014 18:59, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Eintracht Frankfurt 1:0 (0:0) (nach dem Sp
BeitragVerfasst: 01.11.2014 18:59 

Registriert: 22.01.2013 09:27
Beiträge: 1345


Offline
Gutes Spiel.
Und rumgestocher hab ich nicht gesehen, schlechte Chancenverwertung ok, aber das war teilweiße richtig guter Kombinationsfußball.

50% der Spiele zu 0 gespielt. 16 Punkte Platz 6. Sorry aus meiner Sicht gibs nix zu kritisieren. Wenn wir Prib + Miko wieder kriegen und Stindl wieder haben gehts richtig nach vorn. Sakai heute unglaublich stark. Hirsch grandios über 90 min. Joselu teilweiße unglücklich. Schmiedebach auch offensiv einige gute Pässe.

Für jeden der es noch nicht verstanden hat wir hatten wohl 7 der schwersten Spiele diese Saison gleich am Anfang.

Schalke, Gladbach, Dortmund, Bayern, Mainz alles Mannschaften die aktuell wohl besser aufgestellt sind (Mainz vll Gleichwertig)
Padernborn, Köln haben ganz stark begonnen und sind auch ganz andere dran gescheitert und gerade in Paderborn haben wir nur wegen eines Abseitstors verloren. (wenn auch verdient)
Das einzige Spiel das mir quer liegt ist gegen Stuttgart das war garnix.

Sonst Stark in der defensive ohne die Gegentore von Bayern und Gladbach sowie die zu unrecht gefallenen Tore in Paderborn haben wir erst 2 Dinger gekriegt. Ob man dann in Bayern und Gladbach 4 bzw. 3 kriegen muss lass ich dahingestellt, aber dennoch gefällt mir das bisher ganz gut.

Das wir gegen Aalen verkacken hat mich auch aufgeregt aber im Pokal erwarte ich nix mehr.
Sollten wir nächste Woche gewinnen oder einen Punkt holen wäre ich absolut happy.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 1 von 6 | [ 107 Beiträge ] | Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: