Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  Seite 1 von 12 | [ 224 Beiträge ] | Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 12  Nächste

Wie verläuft der Doll-Auftakt für 96?
 
Der Einstand glückt. Die Roten sichern sich mal wieder drei Punkte. 34%  34%  [ 13 ]
Im Premierenmatch springt direkt mal ein Zähler für die Roten heraus. 18%  18%  [ 7 ]
Leipzig ist zu stark. Es setzt die nächste Niederlage für Hannover 96. 47%  47%  [ 18 ]
Abstimmungen insgesamt : 38


 Hannover 96 - RB Leipzig (vor dem Spiel) Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hannover 96 - RB Leipzig (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 27.01.2019 13:54 
Benutzeravatar

Registriert: 19.04.2010 20:08
Beiträge: 791
Wohnort: Zamonien


Offline
Ich bin schwer ernüchtert aus Dortmund zurückgekehrt. Die Niederlage war zu erwarten. Es war dennoch sehr bitter.

Was könnte uns für das anstehende Spiel gegen RB Leipzig positiv stimmen?

• Gegen Leipzig haben wir noch nicht oft verloren.
• Gegen Mannschaften, die irgendwie mit DO zu tun haben wie DOrtmund oder DOsenclub tun wir uns immer schwer. Daher wird wahrscheinlich erst das Spiel gegen den 1. FC Nürnberg die Wende zum Guten einleiten. Okay es gibt noch DOttgart, DOinz oder DOsseldorf.
• Das Spiel findet nicht noch zusätzlich an einem DOnnerstag statt.
• WIR sind der Traditionsverein im kommenden Duell und daher schon als der sympathischer als das Brausekonstrukt. Basta! Der hochgeschätzte Präsident, der den Verein seit ca. 250 Jahren selbstlos anführt, repräsentiert allein angesichts seines fortgeschrittenen Alters Tradition, auch wenn sein Nachname widersprüchlich klingt.
• Hinzu kommt: durch die häufigen Niederlagen macht uns desensibilisierungstechnisch keiner was vor und das ligaweit! Daher gilt als Trost bei einer Niederlage: Siege verunsichern nur und machen daher wenig Sinn.

Und was ist mit Fußball? Ach ja, den gibt es auch noch.

Die Möglichkeit zur Rückrunde doch noch einmal durchzustarten wurde nicht genutzt, bzw. konnte wohl auch nicht genutzt werden. Dies verstärkt von Woche zu Woche die Verunsicherung und den Druck. Zugegebenermaßen ist das Auftaktprogramm mit Bremen, Dortmund und Leipzig schon recht schwierig, aber wir spielen in der gleichen Liga und der Anspruch sollte an die Mannschaft ein höherer sein.

André Breitenreiter könnte beim kommenden Duell eventuell Geschichte sein. Ob das die Lösung ist, dürfte beispielsweise ein Blick nach Stuttgart beantworten. Möglicherweise hat er was vercoacht, aber welche Alternativen hat er auch angesichts des recht schwachen Kaders? Hinzu kommen Langzeitausfälle von Spielern, die der Mannschaft vielleicht weiterhelfen könnten. Seine Wechsel und Umstellungen wirken irgendwie wie Verzweiflungstaten. Auch einem Pep Guardiola würden als Trainer in Hannover die Haare zu Berge stehen, wenn sie es denn könnten. Er würde hier genauso kreative Bedingungen vorfinden wie sein Friseur.

Hinzu kommt die große Verunsicherung der Mannschaft.

Auch ich glaube, dass nach einem Abstieg der direkte Aufstieg schwerer werden dürfte als vor zwei Jahren. Meine Sorge ist eher, dass 96 wie so viele andere Vereine auf Nimmerwiedersehen in der Versenkung verschwinden könnte. Es gibt zahlreiche Beispiele. Die Chance wurde verpasst nach den erfolgreichen Jahren einen nachhaltigen Aufbau der Mannschaft zu vollziehen. Andere Mannschaften, mit denen wir durchaus auf Augenhöhe waren sind enteilt und spielen weiter oben mit.

Es ist einfach blöd mit anzusehen, wie Woche um Woche die Hoffnung auf eine Wende stirbt. Mit jedem Spieltag kommen wir dem Abstieg näher. Die Situation wirkt auf mich als würde das Team mit kaputten Bremsen Vollgas auf eine Mauer zurasen.

Dennoch ohne Häme: Ich drücke der Mannschaft trotzdem weiter die Daumen und habe irgendwie noch einen Funken Hoffnung, zumindest so lange es noch rechnerisch möglich ist die Klasse zu halten. Vielleicht liege ich ja mit meinem 1:3-Tipp daneben. Das wäre klasse!

Ein trauriger 96-Winter, wie ich finde. Ich stelle mal die Heizung an.

:flag96:

_________________
Ihr habt gut Lachen. Ich wäre jetzt auch lieber ein Erfolgsfan, aber es gelingt mir nicht!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - RB Leipzig (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 27.01.2019 14:31 

Registriert: 25.10.2012 16:45
Beiträge: 4726


Offline
Wenns schon ein Neuer wird, dann wünsche ich mir...

USA als Trainer....Mexikaner zahlen - Kind freuts
Schlaudraff als Manager

Und dann bitte endlich mal eine Philosophie und Handlungsethik entwickeln. Holt man diese Leute, dann könnte man in Richtung eines Freiburger Modells gehen. Aber dann auch konsequent

_________________
Eddy, wieviel Speicherplatz hast du noch?
Bier oder Gigabyte?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - RB Leipzig (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 27.01.2019 14:31 
Benutzeravatar

Registriert: 23.07.2017 10:08
Beiträge: 1495


Offline
96dokl hat geschrieben:
Andere Mannschaften, mit denen wir durchaus auf Augenhöhe waren sind enteilt und spielen weiter oben mit.

:nuke: :nuke: :nuke:

Wir waren mal mit Borussia Mönchengladbach auf Augenhöhe, ist noch gar nicht so lange her!

kallegrabowski hat geschrieben:
Wenns schon ein Neuer wird, dann wünsche ich mir...

USA als Trainer....Mexikaner zahlen - Kind freuts
Schlaudraff als Manager

Und dann bitte endlich mal eine Philosophie und Handlungsethik entwickeln. Holt man diese Leute, dann könnte man in Richtung eines Freiburger Modells gehen. Aber dann auch konsequent

Vergiss es!

_________________
Qualität vor Geschwindigkeit! (Noah-Joel Sarenren-Bazee is wech!)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - RB Leipzig (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 27.01.2019 15:33 

Registriert: 18.11.2008 10:09
Beiträge: 3710
Wohnort: weserbergland/ geboren in h-linden


Offline
Da passt doch Thomas DOll wie die Faust aufs Auge! :bow:

Da macht es natürlich absolut Sinn, am Montag frei zu geben, wenn das kommende Spiel bereits am Freitag stattfindet! 3 Tage Vorbereitung unter einem neuen Trainer, da wird man nur wenig an den Defiziten arbeiten können- es geht also nur darum die Blockade im Kopf zu entfernen.

Und das wird gelingen, ich glaube an einen Dreier gegen die DOsen!

_________________
Spieler vertragen kein Lob. Sie müssen täglich die Peitsche im Nacken fühlen. Max Merkel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - RB Leipzig (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 27.01.2019 17:19 
Benutzeravatar

Registriert: 30.09.2003 10:33
Beiträge: 3890
Wohnort: Elze


Offline
Ein einziges Mal in meinem Leben drücke ich den Dosen die Daumen - nicht, weil ich es schön finde, sondern allein, damit dieser Wahnsinn mit Mr. Burns möglichst schnell ein Ende findet.

Und bitte, USA, verbrenne Dich nicht für diesen bösen, alten Mann! Der soll sich irgendeinen Söldner wie Slomka für teuer Geld holen - oder einen Clown wie Effenberg oder Loddar, die passen zu dieser ganzen Posse!

Kind, Heldt und Krause müssen weg, am besten heute als morgen!

_________________
12.04.1896 - 26.09.1997 Scheissverein und stolz darauf!
26.09.1997 - 23.03.2019 Kindische Zeiten bei Hannover 96
23.03.2019 - ................ #VorwärtsnachWeit!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - RB Leipzig (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 27.01.2019 17:45 

Registriert: 21.02.2004 18:45
Beiträge: 695


Offline
Ich dachte immer auf Schalke wäre es schlimm, aber Hannover 96 (M.Kind) übertrifft das alles bei weiten.
Ich wünsch Andre Breitenreiter alles Gute und hoffe das er bald einen besseren Verein als Hannover 96 findet.
Auch als eingefleischt 96 Fan hoffe ich das Hannover solange verliert, bis Kind und Held endlich aufgeben. Tut mir wirklich Leid


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - RB Leipzig (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 27.01.2019 17:56 

Registriert: 06.01.2011 11:27
Beiträge: 6224


Offline
stscherer hat geschrieben:
Ein einziges Mal in meinem Leben drücke ich den Dosen die Daumen - nicht, weil ich es schön finde, sondern allein, damit dieser Wahnsinn mit Mr. Burns möglichst schnell ein Ende findet.

Und bitte, USA, verbrenne Dich nicht für diesen bösen, alten Mann! Der soll sich irgendeinen Söldner wie Slomka für teuer Geld holen - oder einen Clown wie Effenberg oder Loddar, die passen zu dieser ganzen Posse!

Kind, Heldt und Krause müssen weg, am besten heute als morgen!


Nix is.
Diese drei Spochtz-Kanonen haben bestimmt noch Vertrag bis
2022...............
:flag962: :dance: :flag962:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - RB Leipzig (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 27.01.2019 19:58 

Registriert: 21.02.2004 18:45
Beiträge: 695


Offline
Neuer Trainer Thomas Doll, schlimmer geht's nimmer.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - RB Leipzig (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 27.01.2019 20:01 
Benutzeravatar

Registriert: 26.09.2005 18:27
Beiträge: 2732
Wohnort: Schönebeck/Elbe


Offline
wdani hat geschrieben:
Neuer Trainer Thomas Doll, schlimmer geht's nimmer.


doch mit Gisdol

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - RB Leipzig (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 27.01.2019 20:02 
Benutzeravatar

Registriert: 23.07.2017 10:08
Beiträge: 1495


Offline
wdani hat geschrieben:
Neuer Trainer Thomas Doll, schlimmer geht's nimmer.

Warum? Lass ihn doch erst einmal ankommen, bevor er vorverurteilt wird.

_________________
Qualität vor Geschwindigkeit! (Noah-Joel Sarenren-Bazee is wech!)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - RB Leipzig (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 27.01.2019 20:03 
Benutzeravatar

Registriert: 19.04.2010 20:08
Beiträge: 791
Wohnort: Zamonien


Offline
malu57 hat geschrieben:
Da passt doch Thomas DOll wie die Faust aufs Auge! :bow:

:nuke:

_________________
Ihr habt gut Lachen. Ich wäre jetzt auch lieber ein Erfolgsfan, aber es gelingt mir nicht!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - RB Leipzig (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 27.01.2019 20:28 
Benutzeravatar

Registriert: 23.07.2017 10:08
Beiträge: 1495


Offline
malu57 hat geschrieben:
Da passt doch Thomas DOll wie die Faust aufs Auge! :bow:

Da macht es natürlich absolut Sinn, am Montag frei zu geben, wenn das kommende Spiel bereits am Freitag stattfindet! 3 Tage Vorbereitung unter einem neuen Trainer, da wird man nur wenig an den Defiziten arbeiten können- es geht also nur darum die Blockade im Kopf zu entfernen.

Und das wird gelingen, ich glaube an einen Dreier gegen die DOsen!

Morgen ist angeblich Trainingsstart!

Es gibt böse Zungen, die behaupten, die Roten hätten gar nicht unter ihren Verhältnissen gespielt, sie könnten es einfach nicht besser. Und so wird Thomas Doll denkbar schlechte Voraussetzungen vorfinden, mit dem vorhandenen Kader die Klasse zu halten.

Aber warum sollte ihm nicht der Wiederaufstieg gelingen? Er verdient erst einmal unser vollumfängliches Vertrauen, besonders, da er eine Hamburger Vergangenheit hat!

_________________
Qualität vor Geschwindigkeit! (Noah-Joel Sarenren-Bazee is wech!)


Zuletzt geändert von Flying Dutchmän am 27.01.2019 20:29, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - RB Leipzig (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 27.01.2019 20:29 

Registriert: 18.11.2008 10:09
Beiträge: 3710
Wohnort: weserbergland/ geboren in h-linden


Offline
Das ist aus meiner Sicht die bestmögliche Entscheidung für Doll, quasi der Königstransfer diesen Winter! Er hat Erfahrung in allen Bereichen und wird 96 aus dem Tal der Tränen wieder zurück ins europäische Geschäft führen- mittelfristig!

Man muss sich nur seine Vita ansehen, wo er war kam der Erfolg- der Mann weiß was er tut! Und er hätte ganz sicher nicht unterschrieben, wenn er nicht davon überzeugt wäre das mit 96 tatsächlich der Klassenerhalt noch möglich ist.

Ein ruhiger und sachlicher Vertreter der Zunft und mit Katze Zumdick ein ebenfalls bundesligaerfahrener ehemaliger Torwart (Bochum)- jetzt muss er nur noch das Team überzeugen und wieder Spaß am Fußball vermitteln, vor allem aber "den Schalter im Kopf" bei den Profis umlegen!

Ab morgen heißt es dann wieder "wen hauen wir als nächstes wech"- RB Leipzig dürfte das erste Opfer am Freitag werden!

_________________
Spieler vertragen kein Lob. Sie müssen täglich die Peitsche im Nacken fühlen. Max Merkel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - RB Leipzig (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 29.01.2019 15:40 
Benutzeravatar

Registriert: 23.01.2003 22:37
Beiträge: 4263
Wohnort: Niedersachsenstadion


Offline
Was passiert, wenn Leipzig früh in Führung geht? :bubble:

_________________
Wir machen unser Ding.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - RB Leipzig (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 29.01.2019 15:46 

Registriert: 18.11.2008 10:09
Beiträge: 3710
Wohnort: weserbergland/ geboren in h-linden


Offline
96 tritt mit einer stabilen 3er-Kette im Tor an- Bruno Esser, Colt Sievers und Katze Zumdick! Noch Fragen?

_________________
Spieler vertragen kein Lob. Sie müssen täglich die Peitsche im Nacken fühlen. Max Merkel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - RB Leipzig (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 29.01.2019 16:26 
Benutzeravatar

Registriert: 01.05.2009 21:03
Beiträge: 3633
Wohnort: Hamburg


Offline
Ich bin gespannt wie ein Flitzebogen auf die Aufstellung. :oops:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - RB Leipzig (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 29.01.2019 20:01 

Registriert: 06.03.2005 19:07
Beiträge: 1552
Wohnort: Iserlohn


Offline
Der absolute Horror wäre gewesen P Neururer unser Vollfriseur

_________________
Saison 19/20, 96 zurück in die 1 Liga ?!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - RB Leipzig (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 29.01.2019 22:19 

Registriert: 20.09.2015 19:57
Beiträge: 126


Offline
Wenn ich einige Kommentare lese dann muss ich feststellen das die ganzen Nörgler wieder wach sind.
Gebt doch Doll eine Chance und redet nicht immer alles gleich mies.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - RB Leipzig (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 30.01.2019 05:34 
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2009 05:39
Beiträge: 11559
Wohnort: Dampfhausen


Offline
Das wird ein richtig dolles Spiel. Dolle Mannschaft, dolles Stadion, dolle Zuschauer und Doll als doller Trainer. Das wird doll! :oldman:

_________________
Wir müssen aufhören weniger zu trinken!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - RB Leipzig (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 30.01.2019 07:37 
Benutzeravatar

Registriert: 19.05.2003 20:29
Beiträge: 11500
Wohnort: Nordstemmen


Offline
Zu verlieren haben wir nichts, also auf gehts!

:flag96:

_________________
Neuaufbau einer echten Mannschaft!


Nach oben
 Profil  
 
 
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  Seite 1 von 12 | [ 224 Beiträge ] | Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 12  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: